1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › W3C nimmt die Weiterentwicklung von…

W3C nimmt die Weiterentwicklung von HTML wieder auf

Das World Wide Web Consortium (W3C) nimmt die Arbeit an der Hypertext Markup Language (HTML) wieder auf. Es gebe Bedarf an einem offenen Forum, das sich der Weiterentwicklung von HTML widmet, meint das W3C und lädt Browser-Hersteller, Applikationsentwickler und Content-Anbieter ein, sich an der Entwicklung der nächsten HTML-Generation zu beteiligen. Nicht nur W3C-Mitglieder sind dabei willkommen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. HTML4 ist TOT!! es lebe XHTML!! 16

    Christian82 | 08.03.07 00:43 09.03.07 00:10

  2. HTML? 2

    bububaba | 08.03.07 10:07 08.03.07 22:14

  3. Vorteil von HTML zu XHTML? 10

    Ike | 08.03.07 09:10 08.03.07 18:35

  4. HTML? 6

    CSS | 07.03.07 21:11 08.03.07 10:39

  5. Danke MS! 13

    ja | 07.03.07 20:23 08.03.07 10:06

  6. HTML Einstampfen 11

    SVG | 07.03.07 19:45 08.03.07 00:31

  7. xhtml 3

    dfgdf | 07.03.07 19:26 07.03.07 23:09

  8. Na, wo sind denn hier die ganzen 1

    iSarkast | 07.03.07 19:35 07.03.07 19:35

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Psychiatrisches Zentrum Nordbaden, Wiesloch
  2. Industrial Application Software GmbH, Karlsruhe, Düsseldorf
  3. über duerenhoff GmbH, Düsseldorf
  4. ROSE Systemtechnik GmbH, Hohenlockstedt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung 860 EVO 1 TB für 85€)
  2. (u. a. Samsung 860 EVO 1 TB für 85€)
  3. 85€ (Bestpreis mit MediaMarkt/Saturn. Vergleichspreis 99,99€)
  4. 69,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 103€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Whatsapp, Signal, Telegram: Regierung fordert Nutzerverifizierung bei Messengern
Whatsapp, Signal, Telegram
Regierung fordert Nutzerverifizierung bei Messengern

Ebenfalls auf der Wunschliste des Innenministeriums: Provider sollen für Staatstrojaner Datenströme umleiten und Ermittlern Zugang zu Servern erlauben.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Großbritannien Datenleck bei Kindergarten-Überwachungskameras
  2. Überwachungsgesamtrechnung "Weiter im Überwachungsnebel waten"
  3. Überwachung Bundesrat stimmt gegen Bestandsdatenauskunft

Logitech vs. Cherry: Leise klackert es im Büro (oder auch nicht)
Logitech vs. Cherry
Leise klackert es im Büro (oder auch nicht)

Tastaturen für die Büroarbeit brauchen keine Beleuchtung - gut tippen muss man auf ihnen können. Glücklich wird man sowohl mit der Logitech K835 TKL als auch mit der Cherry Stream Desktop.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. SPC Gear Mechanische TKL-Tastatur mit RGB kostet 55 Euro
  2. Launch Neue Details zur Open-Source-Tastatur von System76
  3. Youtube Elektroschock-Tastatur bestraft schlampiges Tippen

AOC Agon AG493UCX im Test: Breit und breit macht ultrabreit
AOC Agon AG493UCX im Test
Breit und breit macht ultrabreit

Der AOC Agon AG493UCX deckt die Fläche zweier 16:9-Monitore in einem Gerät ab. Dafür braucht es allerdings auch ähnlich viel Platz.
Ein Test von Mike Wobker

  1. Agon AG493UCX AOC verkauft 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit USB-C und 120 Hz