1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Philips will Schwarzkopien bis zum…

Philips will Schwarzkopien bis zum PayTV-Abonnent verfolgen

Im Kampf gegen Schwarzkopien will Philips mit seiner VTrack getauften Technik insbesondere Inhalte von PayTV-Anbietern schützen. Dazu versieht Philips das Videomaterial mit einem eindeutigen Wasserzeichen und erlaubt im Zweifel die genaue Rückverfolgung bis zum Kunden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Ein Grund nicht mehr Phillips zu kaufen 2

    Kackreiz | 12.04.07 14:17 16.04.07 15:15

  2. was nützt es? 16

    ollyy | 12.04.07 13:57 16.04.07 15:08

  3. Watermark (Seiten: 1 2 ) 21

    PayTV-Abonnent | 12.04.07 13:44 16.04.07 14:39

  4. Aber sicher doch. (Seiten: 1 2 ) 24

    Till | 12.04.07 13:28 14.04.07 14:37

  5. Ist das Ilegal? 2

    AndT | 13.04.07 17:13 13.04.07 19:11

  6. CI-Modul? "Neuer Artikel schon veraltet"? 1

    Pay-TV | 13.04.07 17:36 13.04.07 17:36

  7. Noch mal Glück gehabt... 2

    morecomp | 13.04.07 07:59 13.04.07 14:49

  8. Ich habe wirklich viele Dinge von Philips 2

    spyro | 12.04.07 17:22 13.04.07 14:17

  9. die nächste tolle Erfindung 1

    real Patrick | 13.04.07 08:55 13.04.07 08:55

  10. ich sag dazu nur eins 1

    AlgorithMan | 13.04.07 01:24 13.04.07 01:24

  11. raubkkopierer sind verbrecher 3

    sdafawer2342433 | 12.04.07 18:43 13.04.07 01:22

  12. Unkalkulierbares Risiko für Konsumenten 4

    DerDeutscheMichel | 12.04.07 14:14 13.04.07 00:48

  13. ich dachte, DRM für Musik ist tot 1

    @ | 12.04.07 18:53 12.04.07 18:53

  14. wer isn so beknackt 6

    xxxxxxxx | 12.04.07 13:32 12.04.07 17:32

  15. Und wieder eine geniale Idee von Philips 2

    feuro | 12.04.07 17:05 12.04.07 17:12

  16. Dann Film ich eben beim Nachbarn ab den ich nicht mag. 4

    FieserFiesling | 12.04.07 14:37 12.04.07 16:50

  17. Der Kunde ist der Feind! 1

    heinziplus | 12.04.07 14:53 12.04.07 14:53

  18. dann 1

    dann | 12.04.07 14:52 12.04.07 14:52

  19. Ja nee, is klar.... 1

    laxroth | 12.04.07 14:27 12.04.07 14:27

  20. einfache lösung: keine pfilips produkte 3

    doc klugscheiss | 12.04.07 14:02 12.04.07 14:26

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Roche Diagnostics Automation Solutions GmbH, Kornwestheim
  2. TKI Automotive GmbH, Kösching, Ingolstadt
  3. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München
  4. Haufe Group, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. (-75%) 2,50€
  3. 29,99€
  4. (-15%) 25,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Coronavirus und Karaoke: Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang
Coronavirus und Karaoke
Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang

Karaokebars sind gefährliche Coronavirus-Infektionsherde. Damit den Menschen in Japan nicht ihr Hobby genommen wird, gibt es nun ein System, das auch mit Mundschutz gute Sounds produzieren soll.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. Corona Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
  2. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
  3. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz

8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
8Sense im Test
Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
  2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Threat-Actor-Expertin: Militärisch, stoisch, kontrolliert
Threat-Actor-Expertin
Militärisch, stoisch, kontrolliert

Sandra Joyces Fachgebiet sind Malware-Attacken. Sie ist Threat-Actor-Expertin - ein Job mit viel Stress und Verantwortung. Wenn sie eine Attacke einem Land zuschreibt, sollte sie besser sicher sein.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Emotet Die Schadsoftware Trickbot warnt vor sich selbst
  2. Loveletter Autor des I-love-you-Virus wollte kostenlos surfen
  3. DNS Gehackte Router zeigen Coronavirus-Warnung mit Schadsoftware

  1. Geofencing: Ausbremsen oder Abschalten von E-Scootern ist nicht erlaubt
    Geofencing
    Ausbremsen oder Abschalten von E-Scootern ist nicht erlaubt

    Laut Verleiher Voi dürfen E-Scooter-Anbieter nicht einfach über Geofencing das Tempo drosseln oder den Motor abschalten. Ankündigungen dazu seien nur ein Werbegag.

  2. Physik: Die Informationskatastrophe
    Physik
    Die Informationskatastrophe

    Die Menschheit produziert zur Zeit etwa 10 hoch 21 Bits an Informationen. Was passiert, wenn sich das weiter steigert?

  3. Foxconn: "Chinas Tage als Weltfabrik sind gezählt"
    Foxconn
    "Chinas Tage als Weltfabrik sind gezählt"

    Der Chef von Foxconn sieht aufgrund des US-chinesischen Handelskonfliktes die Zukunft der Produktion in China in Gefahr. Das Unternehmen will auf andere Länder ausweichen.


  1. 17:56

  2. 17:34

  3. 17:17

  4. 17:00

  5. 16:31

  6. 15:35

  7. 15:08

  8. 14:21