1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ARD will Video-on-Demand-Angebot…

ARD will Video-on-Demand-Angebot deutlich ausweiten

Die ARD plant zur Mitte des Jahres eine massive Ausweitung ihres Video-on-Demand-Angebots. Das kündigte der ARD-Koordinator für Digital Video Broadcasting, Michael Albrecht, am Mittwoch auf dem Medientreffpunkt Mitteldeutschland an, so dessen Organisatoren. Evtl. sollen Sendungen auch vor ihrer Ausstrahlung ins Netz gestellt werden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. @golem: scheinbar falscher titel 1

    AlgorithMan | 10.05.07 01:41 10.05.07 01:41

  2. Bessere Qualität? 2

    flok | 09.05.07 13:32 09.05.07 17:29

  3. solange sie Proprietäre Software einsetzen, lächerlich 1

    der Intendant | 09.05.07 17:27 09.05.07 17:27

  4. Dann sollten sie langsam mal über GEZ on demand nachdenken 11

    Cespenar | 09.05.07 11:54 09.05.07 17:26

  5. Grundversorgung? 2

    chelck | 09.05.07 14:07 09.05.07 17:11

  6. Endlich 2

    Steven GEZ Zahler | 09.05.07 14:31 09.05.07 15:03

  7. Und auch hier stellt sich die Frage: 2

    BSDDaemon | 09.05.07 12:59 09.05.07 13:26

  8. mit aller macht 1

    fastforward | 09.05.07 13:15 09.05.07 13:15

  9. Verschwendung der GEZ Gebühren ? 4

    Das Brezel | 09.05.07 11:57 09.05.07 13:04

  10. Dann doch lieber dieses VoD... 1

    Stefan Köhler | 09.05.07 13:00 09.05.07 13:00

  11. Schafft endlich den Öffentlich-Rechtlichen 1

    NotwendigeAnmerkung | 09.05.07 12:55 09.05.07 12:55

  12. Brauchen Senioren on-Demand-Zeugs? 2

    blafasius | 09.05.07 11:58 09.05.07 12:06

  13. Alles klar 1

    gawab | 09.05.07 11:54 09.05.07 11:54

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München, München
  2. Handtmann Service GmbH & Co. KG, Biberach / Riss
  3. über duerenhoff GmbH, Plauen
  4. über duerenhoff GmbH, Hochheim am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,32€
  2. (-63%) 11,00€
  3. (-58%) 24,99€
  4. (-78%) 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


HR-Analytics: Weshalb Mitarbeiter kündigen
HR-Analytics
Weshalb Mitarbeiter kündigen

HR-Analytics soll vorhersagbare und damit wertvollere Informationen liefern als reine Zahlen aus dem Controlling. Diese junge Disziplin im Personalwesen hat großes Potenzial, weil sie Personaler in die Lage versetzt, zu agieren, statt zu reagieren.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Frauen in der IT Ist Logik von Natur aus Männersache?
  2. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  3. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen

Ryzen 9 3950X im Test: AMDs konkurrenzlose 16 Kerne
Ryzen 9 3950X im Test
AMDs konkurrenzlose 16 Kerne

Der Ryzen 9 3950X ist vorerst die Krönung für den Sockel AM4: Die CPU rechnet schneller als alle anderen Mittelklasse-Chips, selbst Intels deutlich teurere Modelle mit 18 Kernen überholt das AMD-Modell locker.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Zen-CPUs AMD nennt konkrete Termine für Ryzen 3950X und Threadripper
  2. Castle Peak AMDs Threadripper v3 sollen am 19. November erscheinen
  3. OEM & China AMD bringt Ryzen 3900 und Ryzen 3500X

Indiegames-Rundschau: Der letzte Kampf des alten Cops
Indiegames-Rundschau
Der letzte Kampf des alten Cops

Rollenspiel deluxe mit einem abgehalfterten Polizisten in Disco Elysium, unmöglich-verdrehte Architektur in Manifold Garden und eine höllische Feier in Afterparty: Golem.de stellt die aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  2. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  3. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten