1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Premiere - Mal gestochen scharf…

Premiere - Mal gestochen scharf, mal Pixelmatsch

Das Medienmagazin Digital Fernsehen hat die einzelnen Kanäle des PayTV-Anbieters Premiere auf ihre Bildqualität untersucht. Während das HD-Programm wenig überraschend sehr gut abschnitt, gab es zwischen den herkömmlichen Premiere-Kanälen auffällige Unterschiede in der Bildqualität, die mit viel zu niedrigen Bandbreiten einhergehen. Das Resultat: Nur durch den Digitalempfang alleine wird das Bild auch nicht unbedingt besser.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. RTL stanzt Formel 1 auf 4:3 5

    afri_cola | 13.05.07 09:21 14.05.07 19:28

  2. 3mbit und legosteine? 5

    karamba | 12.05.07 00:47 14.05.07 14:52

  3. Ist aber besser geworden 3

    Stalkingwolf | 12.05.07 13:24 14.05.07 14:49

  4. Wie sieht es bei Premiere-eigenen Kanälen aus? (Seiten: 1 2 ) 31

    Interessent | 11.05.07 17:43 14.05.07 14:36

  5. nicht nur bei premiere 9

    lego_filmer | 11.05.07 18:27 14.05.07 14:30

  6. Blue Movie ist ganz schlimm 1

    Karlos2 | 14.05.07 13:30 14.05.07 13:30

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim
  3. BNP Paribas Real Estate Investment Management Germany GmbH, München
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de