1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 1.000 Arbeitsplätze bei O2…

1.000 Arbeitsplätze bei O2 vor der Streichung?

Nicht nur die Deutsche Telekom, sondern auch der Mobilfunkbetreiber O2 will massiv die Personalkosten senken. Nach einem Bericht der Financial Times Deutschland soll ein Sparprogramm bei O2 dafür sorgen, dass mehr als 20 Prozent der Arbeitsplätze (bis zu 1.000 Personen) abgebaut werden. Außerdem wolle man den Netzbetrieb auslagern.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Neues Thema


Thema
 

naja, die können ja dann bei eplus...

abonent | 15.05.07 15:13
 

Re: naja, die können ja dann bei eplus...

Mike# | 15.05.07 15:41
 

Re: naja, die können ja dann bei eplus...

heinziplus | 15.05.07 21:41
 

Hier bekommt man einen noch besseren...

Demokratie wagen | 15.05.07 17:06
 

willkommen im hartz4 club!

Hartz4Georg | 15.05.07 15:54
 

ach was ? mal sehen, ob verdi hier auch...

Micky | 15.05.07 13:28
 

Auslagerung nach Bulgarien

Wirtschaftsexperte | 15.05.07 09:13
 

Das toppen wir!

kressevadder | 15.05.07 09:36
 

Wie? Ihr bezahlt denen noch was?

RicoS | 15.05.07 10:06
 

Bulgarien ist wucher...

bewe-eller | 15.05.07 10:41
 

Re: Bulgarien ist wucher...

naja | 15.05.07 10:55
 

Re: Bulgarien ist wucher...

max frisch | 15.05.07 10:59
 

Re: Auslagerung nach Bulgarien

Trios | 15.05.07 12:27
 

Falsche Werbung

Max van der Raim | 15.05.07 09:44
 

Re: Falsche Werbung

GNU und Tux | 15.05.07 09:47
 

Re: Falsche Werbung

Max van der Raim | 15.05.07 10:02
 

Drogen

(Alternativ... | 15.05.07 09:51
 

Re: Drogen

Trios | 15.05.07 12:25
 

Re: Falsche Werbung

Stevi | 15.05.07 10:16
 

Werbung ist nicht alles!

motzerator | 15.05.07 12:00
 

und in 6 Monaten

Napper | 15.05.07 11:09
 

Treiben die eigentlich den GSM...

heinziplus | 15.05.07 11:04
 

Man merkt das die Wirtschaft voran kommt

kressevadder | 15.05.07 09:11

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. Inhouse Consultant SAP - FI/CO (m/w/d)
    BOS GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart
  2. IT-Administrator (m/w/d) für Windows Server mit Schwerpunkt IT-Sicherheit
    Bayerische Versorgungskammer, München
  3. IT-Spezialist (m/w/d)
    nova-Institut für politische und ökologische Innovation GmbH, Hürth bei Köln
  4. Business Intelligence Spezialist Einkauf (m/w/d)
    Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Heilbronn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. 499,99€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Gewobag: 500 Ladepunkte für Mieter in Berlin geplant
    Gewobag
    500 Ladepunkte für Mieter in Berlin geplant

    Mieter der Berliner Gewobag sollen bis Ende 2024 etwa 500 Ladepunkte für ihre E-Autos nutzen können. Die Gesellschaft verfügt über 16.000 Stellplätze.

  2. Fake-Polizei-Anrufe: Bundesnetzagentur meldet starken Anstieg von Beschwerden
    Fake-Polizei-Anrufe
    Bundesnetzagentur meldet starken Anstieg von Beschwerden

    Seit März wachsen die Beschwerden stark an, weil Betrüger automatische Ansage von Polizei, BKA, Interpol oder Europol versenden. Dabei täuschen sie echte Telefonnummern vor.

  3. 5G: Huawei und Ericsson erfreut über Sicherheitscheck des BSI
    5G
    Huawei und Ericsson erfreut über Sicherheitscheck des BSI

    Huawei betont, dass seine Produkte bereits nach ähnlichen Kriterien wie jetzt vom BSI auditiert wurden. Auch Ericsson will voll kooperieren.


  1. 07:18

  2. 23:59

  3. 18:32

  4. 17:54

  5. 17:15

  6. 17:00

  7. 16:30

  8. 16:00