Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gesetz gegen Computerkriminalität…

Gesetz gegen Computerkriminalität verabschiedet

Der Bundestag hat am heutigen 25. Mai 2007 das Gesetz zum Verbot von Computersicherheitswerkzeugen unverändert verabschiedet. Der neue Paragraf im Strafgesetzbuch soll Computerkriminalität bekämpfen. Der Chaos Computer Club (CCC) kritisiert das neue Gesetz, weil damit die Arbeit von Administratoren und Sicheheitsexperten massiv behindert wird.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. ES GEHT EUCH ZU GUT 15

    Mannomann | 28.05.07 14:28 12.07.07 14:46

  2. wir werden uns nach der arbeit bei der polizei selbst anzeigen 6

    oemer | 29.05.07 11:36 23.06.07 13:58

  3. Histerie?! 2

    huahuahua | 31.05.07 00:56 22.06.07 10:38

  4. CCC = N00b Verein?? 4

    Mr. Hack | 27.05.07 13:28 31.05.07 00:32

  5. Lasst auswandern 3

    GeschäftsIdee (IP-Vorratsspeicherung) | 29.05.07 17:09 30.05.07 11:15

  6. Firewall??? 3

    N0rbert N00b | 26.05.07 20:22 29.05.07 16:41

  7. Szene 1 ... 2

    Tagträumer | 26.05.07 18:24 29.05.07 16:32

  8. Irgend wann sitzen wir 15

    Fedora User | 25.05.07 13:18 29.05.07 15:50

  9. Bild: Schüler muss ins Gefängnis! 2

    __Schüler__ | 26.05.07 10:56 29.05.07 15:48

  10. Browser verbeiten??? 1

    Fancy | 29.05.07 14:47 29.05.07 14:47

  11. tolles Gesetz - echt toll! 1

    kostenlos registrieren | 29.05.07 14:05 29.05.07 14:05

  12. bundestrojaner kommt per windows update 19

    asdf123 | 27.05.07 10:49 28.05.07 19:57

  13. Einfach mal lesen... 3

    hmmm | 25.05.07 15:06 28.05.07 18:56

  14. cool. ich bin jetzt offiziell verbrecher? 2

    xxxxxxxxxxxxxxx | 25.05.07 13:27 28.05.07 18:46

  15. auf power umsteigen ;D 7

    3rwff | 26.05.07 13:25 28.05.07 14:21

  16. Wenn ein Gesetz ungerecht ist, 5

    herr schulze | 27.05.07 12:02 27.05.07 20:24

  17. Datenschutz (OT) - schaut mal rein (Seiten: 1 2 ) 30

    Capdevila | 25.05.07 12:58 27.05.07 16:47

  18. @Golem (ip) / Panikmache 4

    egal001100 | 25.05.07 13:11 27.05.07 14:25

  19. Zeigt den Schäuble an! 2

    N. Uferbergen | 27.05.07 11:44 27.05.07 13:19

  20. Organisiertes Verbrechen 3

    frozen | 26.05.07 17:05 27.05.07 08:27

  21. Was ist mit dem Bundestrojaner 3

    Bundespolizei | 25.05.07 19:00 27.05.07 05:18

  22. www.piratenpartei.de 1

    Gast124 | 26.05.07 10:36 26.05.07 10:36

  23. telnet illegal? 6

    Missingno. | 25.05.07 15:21 26.05.07 09:39

  24. Leider hat Moorhuhn diesmal recht. 8

    billy | 25.05.07 12:46 26.05.07 01:26

  25. Was mir zu denken gibt... 4

    Johnny Cache | 25.05.07 21:23 26.05.07 01:18

  26. Scheiss' ich doch drauf! Hahaha! 5

    Jens Ypsmann | 25.05.07 17:15 26.05.07 01:12

  27. der wahnsinn hat methode 3

    evil knievel | 25.05.07 19:31 25.05.07 22:51

  28. Computersicherheit prüfen 7

    sonnendreher | 25.05.07 13:07 25.05.07 22:23

  29. Geil: Programmieren jetzt verboten! 1

    Suppiii | 25.05.07 18:32 25.05.07 18:32

  30. kommt nach österreich 6

    junk | 25.05.07 14:03 25.05.07 18:07

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  2. Pharmaserv GmbH, Marburg
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. Schaeffler Monitoring Services GmbH, Herzogenrath/Aachen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,67€
  2. 4,99€
  3. 4,12€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmierer: Wenn der Urheber gegen das Urheberrecht verliert
Programmierer
Wenn der Urheber gegen das Urheberrecht verliert

Der nun offiziell beendete GPL-Streit zwischen Linux-Entwickler Christoph Hellwig und VMware zeigt eklatant, wie schwer sich moderne Software-Entwicklung im aktuellen Urheberrecht abbilden lässt. Immerhin wird klarer, wie derartige Klagen künftig gestaltet werden müssen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Urheberrecht Frag den Staat darf Glyphosat-Gutachten nicht publizieren
  2. Vor der Abstimmung Mehr als 100.000 Menschen demonstrieren gegen Uploadfilter
  3. Uploadfilter SPD setzt auf Streichung von Artikel 13

Tropico 6 im Test: Wir basteln eine Bananenrepublik
Tropico 6 im Test
Wir basteln eine Bananenrepublik

Das Militär droht mit Streik, die Nachbarländer mit Krieg und wir haben keinen Rum mehr: Vor solchen Problemen stehen wir als (nicht allzu böser) Diktator in Tropico 6, das für anspruchsvolle Aufbauspieler mehr als einen Blick wert ist.
Ein Test von Peter Steinlechner


    Batterieherstellung: Kampf um die Zelle
    Batterieherstellung
    Kampf um die Zelle

    Die Fertigung von Batteriezellen ist Chemie und damit nicht die Kernkompetenz deutscher Autohersteller. Sie kaufen Zellen bei Zulieferern aus Asien. Das führt zu Abhängigkeiten, die man vermeiden möchte. Dank Fördergeldern soll in Europa eine Art "Batterie-Airbus" entstehen.
    Eine Analyse von Dirk Kunde

    1. US CPSC HP muss in den USA nochmals fast 80.000 Akkus zurückrufen
    2. Erneuerbare Energien Shell übernimmt Heimakku-Hersteller Sonnen
    3. Elektromobilität Emmanuel Macron will europäische Akkuzellenfertigung fördern

    1. Android: Google setzt Browser- und Suchmaschinenauswahl um
      Android
      Google setzt Browser- und Suchmaschinenauswahl um

      Google ist der Aufforderung der EU-Kommission nachgekommen und fragt Android-Nutzer künftig, welchen Browser und welche Suchmaschine sie auf ihrem Smartphone und Tablet verwenden wollen. Die Vorschläge sollen nach Beliebtheit ausgesucht werden.

    2. AVM: FritzOS-Version 7.10 für Fritzbox 7560 freigegeben
      AVM
      FritzOS-Version 7.10 für Fritzbox 7560 freigegeben

      AVM hat die Arbeiten an FritzOS 7.10 für eine weitere Fritzbox abgeschlossen. Es handelt sich um ein älteres Gerät aus dem Jahr 2016, das von dem verbesserten Betriebssystem profitiert.

    3. Soziales Netzwerk: Facebook hat Kontaktdaten von 1,5 Millionen Nutzern kopiert
      Soziales Netzwerk
      Facebook hat Kontaktdaten von 1,5 Millionen Nutzern kopiert

      Und wieder ein Datenskandal bei Facebook: Diesmal ist herausgekommen, dass das Unternehmen seit Mai 2016 die Kontaktdaten von 1,5 Millionen neuen Mitgliedern ohne deren Erlaubnis auf seine Server kopiert hat.


    1. 14:41

    2. 13:20

    3. 12:52

    4. 12:38

    5. 12:08

    6. 12:03

    7. 11:58

    8. 11:44