1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Projekt Indiana soll OpenSolaris…

Projekt Indiana soll OpenSolaris verbreiten

Um Solaris für Linux-Anwender attraktiver zu machen, hat Sun sich nicht nur den Debian-Gründer Ian Murdock geangelt, auch der Name "Projekt Indiana" geisterte schon länger herum. Nun hat das Unternehmen erklärt, was dahintersteckt. OpenSolaris soll zukünftig, ähnlich wie eine Linux-Distribution, auf einer CD zur Installation bereit daherkommen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Konsolenparameter 7

    herb | 04.06.07 11:22 04.06.07 20:06

  2. Treiberunterstützung im gegensatz zu Linux 2

    andy-xyz | 04.06.07 16:42 04.06.07 17:01

  3. daherkommen.... 6

    Zweifler123 | 04.06.07 11:15 04.06.07 15:39

  4. Das ist das Ende von SUN 1

    Pollux | 04.06.07 15:17 04.06.07 15:17

  5. SUN Mutiert zur Frickelfirma 3

    bv | 04.06.07 11:51 04.06.07 14:51

  6. Sauer Bier... 1

    Sun of a Beach | 04.06.07 14:36 04.06.07 14:36

  7. Hyper-Mega-Alles-System 2

    egore | 04.06.07 11:45 04.06.07 11:52

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Zahoransky AG, Todtnau
  2. ALTANA Management Services GmbH, Wesel bei Düsseldorf
  3. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn
  4. BEHG HOLDING AG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de