1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft muss 15 Sicherheitslücken…

Microsoft muss 15 Sicherheitslücken korrigieren

Wie angekündigt, hat Microsoft anlässlich des diesmonatigen Patch-Days die Struktur der zugehörigen Security Bulletins überarbeitet. In diesem Monat schließt Redmond sechs Sicherheitslücken im Internet Explorer, drei Fehler in Windows, vier Sicherheitslecks in Outlook Express bzw. Windows Mail sowie zwei Fehler in der Office-Komponente Visio.


Stellenmarkt
  1. Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach
  2. ICon GmbH & Co. KG, Pforzheim
  3. syskomp gehmeyr GmbH, Amberg
  4. Conditorei Coppenrath & Wiese KG, Mettingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.656,38€ (inkl. Direktabzug - Bestpreis!)
  2. 48,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Nier Automata für 12,99€, SnowRunner für 27,49€, Superhot für 3,99€)
  4. (u. a. Deal des Tages: Acer 3D Beamer P5230 für 407,15€, Kingston A400 SSD 240GB SATA-SSD für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de