1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bill Gates nicht mehr reichster…

Bill Gates nicht mehr reichster Mann der Welt

Bill Gates, der den Titel "reichster Mann der Welt" seit mehr als einem Jahrzehnt innehatte, hat seinen Platz verloren. Der Mexikaner Carlos Slim, der durch das Unternehmen Telmex reich geworden ist, hat ihn von der Spitzenposition verdrängt. Das Vermögen von Slim wird - gemessen am Börsenkurs seiner Beteiligung an Telmex - auf rund 50 Milliarden Euro taxiert.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Warum? Warum nur? 4

    moerk | 04.07.07 09:21 06.03.08 08:54

  2. Ärmste Kinder der Welt sterben im Stundentakt 10

    Flow | 04.07.07 06:46 12.07.07 13:04

  3. Verbrecher ! (Seiten: 1 2 311 ) 211

    Tuxtel | 03.07.07 22:41 08.07.07 22:14

  4. Pinguinkacke oder Bärenfurz? 1

    kucki dent | 05.07.07 04:14 05.07.07 04:14

  5. China 1

    huahuahua | 05.07.07 01:46 05.07.07 01:46

  6. Ich wäre mit der Differenz zwischen den beiden zufrieden. (owt) 4

    1st1 | 04.07.07 08:52 05.07.07 01:06

  7. Was keiner weiß... 2

    Dagobald Tucks | 04.07.07 00:25 05.07.07 01:02

  8. 50 Euro für 820.000.000 ausgehungerte Kinder! 4

    HansWurst(c) | 04.07.07 12:45 04.07.07 19:49

  9. "offizieller" reichster Mann der Welt 5

    MonMonthma | 03.07.07 22:13 04.07.07 19:14

  10. Stifung hin oder her 7

    dersichdenwolftanzt | 04.07.07 10:27 04.07.07 18:56

  11. Das wird sich bald wieder ändern.... 1

    S. Ballmer | 04.07.07 17:39 04.07.07 17:39

  12. Spendenkonto für Bill Gates 9

    Pecunia Germania | 03.07.07 22:53 04.07.07 15:17

  13. ...aber dafür hässlichster. 1

    Stif | 04.07.07 14:47 04.07.07 14:47

  14. Ich bin noch reicher als die beiden. 12

    Sshysta | 04.07.07 12:06 04.07.07 13:50

  15. Da fragt man sich nach der Schere zwischen reich und arm 4

    Patric | 04.07.07 08:46 04.07.07 10:42

  16. Gibt's ne Liste der dümmsten Trolle? 1

    Gizzmo | 04.07.07 10:32 04.07.07 10:32

  17. Blind eye investment ... 1

    unwichtig | 04.07.07 10:17 04.07.07 10:17

  18. doppelt gemoppelt 1

    Lilu | 04.07.07 09:19 04.07.07 09:19

  19. Mexikaner? 2

    Aufklärer | 04.07.07 00:16 04.07.07 08:41

  20. *trommelwirbel* 18

    Naja | 03.07.07 21:48 04.07.07 08:19

  21. Nur "theoretisches" Geld !!! 3

    Lachser | 03.07.07 23:30 04.07.07 08:12

  22. Neuer Praktikant bei golem.de? 2

    Praktikant | 04.07.07 02:20 04.07.07 03:08

  23. Naja 3

    Tach | 04.07.07 01:37 04.07.07 01:57

  24. einen interessanten Artikel über den Kerl... 1

    Holk | 04.07.07 00:19 04.07.07 00:19

  25. Carlos Slim... 1

    humbidumbi | 03.07.07 23:54 03.07.07 23:54

  26. Wer hat denn am meisten pro Lebensjahr? 1

    Unwichtig | 03.07.07 22:40 03.07.07 22:40

  27. Hmm, und jetzt? Bilderberg, Bohemian Grove? 1

    billy | 03.07.07 22:34 03.07.07 22:34

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Snapview GmbH, verschiedene Standorte
  2. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main
  3. Knauf Performance Materials GmbH, Dortmund
  4. Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC), Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€ (Vorbestellungen in Märkten weiterhin möglich)
  2. 499,99€ (Vorbestellungen in Märkten weiterhin möglich)
  3. (u. a. Microsoft Surface Book 2 Convertible mit 13,5 Zoll Display i5-8350U 256GB SSD für 1.258...
  4. 99,99€ (Vergleichspreis 198€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gerichtsurteile: Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind
Gerichtsurteile
Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

Wenn Beschäftigte bei der Internetnutzung nicht aufpassen oder ihre Befugnisse überschreiten, droht unter Umständen die Kündigung. Das gilt auch und vor allem für IT-Fachleute.
Von Harald Büring

  1. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  2. München Google stellt Standort für 1.500 weitere Beschäftigte vor
  3. Erreichbarkeit im Job Server fallen auch im Urlaub aus

Thinkpad T14s (AMD) im Test: Lenovos kleines Schwarzes kann noch immer überzeugen
Thinkpad T14s (AMD) im Test
Lenovos kleines Schwarzes kann noch immer überzeugen

Sechs Kerne und die beste Tastatur: Durch AMDs Renoir gehört das Thinkpad T14s zu Lenovos besten Geräten - trotz verlötetem RAM.
Ein Test von Oliver Nickel und Marc Sauter

  1. Lenovo Auch die zweite Thinkbook-Generation startet bei 820 Euro
  2. Ubuntu Lenovo baut sein Linux-Angebot massiv aus
  3. Yoga (Slim) 9i Tiger-Lake-Notebooks mit hellem 4K-Display

Facebook, Twitter und Youtube: Propaganda, Hetze und Manipulation
Facebook, Twitter und Youtube
Propaganda, Hetze und Manipulation

Immer stärker wird im US-Wahlkampf mit Falschnachrichten, Social Bots und politischen Influencern auf Facebook, Twitter oder Youtube um Wähler gebuhlt.
Eine Analyse von Sabrina Keßler

  1. Rechtsextremismus Wie QAnon zum größten Verschwörungsmythos wurde