1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Red Hat will mit Microsoft über…

Red Hat will mit Microsoft über Interoperabilität reden

Offenbar ist Red Hat auch weiter willens, mit Microsoft gemeinsam an einer besseren Kompatibilität zwischen den Betriebssystemen Linux und Windows zu arbeiten. Die Zusammenarbeit solle aber kein Patentabkommen umfassen - Microsoft hingegen meint, beides könne nicht voneinander getrennt werden.


Stellenmarkt
  1. Leitung Sachgebiet Campusnetz (w/m/d)
    Universität Konstanz, Konstanz
  2. Produktmanager Machine Vision Software (m/w/d)
    STEMMER IMAGING AG, Puchheim bei München
  3. Technischer Redakteur (m/w/d)
    Schweickert GmbH, Walldorf
  4. IT Netzwerk-Ingenieurin (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. AKRacing Core EX-Wide SE für 229,00€, Deepcool Matrexx 55 V3 ADD-RGB Tower für 64,90€)
  2. (u. a. Tune500BT für 23,99€, Xtreme 2 Box für 159,99€, Bar 2.1. Soundbar für 184,99€)
  3. 208,99€ (Bestpreis)
  4. (EVO Select 256 GB für 25,99€, EVO Select 64 GB für 8,69€, EVO Select 512 GB für 63,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de