Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundespolizei: Mitarbeiter…

Bundespolizei: Mitarbeiter bespitzelte E-Mails der Kollegen

Genauso wie Briefträger die Post nicht lesen dürfen, müssen auch Vorgesetzte ihre Neugier gegenüber den E-Mails der Mitarbeiter bremsen. Vielleicht wusste dies der Chef der Bundespolizei in Chemnitz nicht, als er einem Zeitungsbericht nach die E-Mail-Konten seiner Beamten heimlich ausforschen ließ.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. E-Mail fällt eigentlich nicht unter's Briefgeheimnis 15

    der wirkliche Mastermind | 31.07.07 09:07 08.08.07 14:01

  2. Verschlüsselung hat sich nicht durchgesetzt 6

    Kerberos XZ | 31.07.07 09:17 06.08.07 07:43

  3. drecks STASI Wich****er 1

    Otto der Verbraucher | 01.08.07 11:36 01.08.07 11:36

  4. Auch Polizisten verstoßen manchmal gegn das Gesetz 2

    Tesafilmbrenner | 31.07.07 23:43 01.08.07 08:09

  5. KÜNDIGUNG 13

    Sebs | 31.07.07 08:33 31.07.07 19:18

  6. Daran ist nur Holywood schuld! 9

    Äkkschn Schtar | 31.07.07 08:35 31.07.07 16:56

  7. lol ... ausspähen mit Passwort-Reset? 8

    marcel83 | 31.07.07 10:02 31.07.07 16:49

  8. Ausspähen von Daten, § 202a StGB 11

    Peter Strövel | 31.07.07 08:53 31.07.07 16:16

  9. *nostalgie* 1

    IM ketzer | 31.07.07 16:10 31.07.07 16:10

  10. ist nur meine Vermutung... 1

    republikflüchtiger | 31.07.07 15:31 31.07.07 15:31

  11. Rechtsgrundlage: 2

    Fincut | 31.07.07 10:19 31.07.07 13:44

  12. Vorauseilender Gehorsam 2

    Klagemaurer | 31.07.07 10:57 31.07.07 12:39

  13. Ein Kettenbrief bremst deren Mailserver aus? 10

    Werni | 31.07.07 09:02 31.07.07 12:20

  14. Darf der Postbote Postkarten lesen? 2

    ftp | 31.07.07 11:18 31.07.07 11:21

  15. wie gut... 1

    @ | 31.07.07 10:55 31.07.07 10:55

  16. Nicht aufregen.... 1

    targetti | 31.07.07 09:59 31.07.07 09:59

  17. sollen sich nicht... 1

    Flummi | 31.07.07 09:22 31.07.07 09:22

  18. und jetzt 1

    wizkid | 31.07.07 09:19 31.07.07 09:19

  19. wir leben in china -nt 2

    erster | 31.07.07 08:32 31.07.07 08:54

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. Pfennigparade SIGMETA GmbH, Stuttgart
  4. Newsfactory GmbH, Augsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
E-Auto
Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
    Manipulierte Zustimmung
    Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

    Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
    Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

    1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
    2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
    3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

    Acer Predator Thronos im Sit on: Der Nerd-Olymp
    Acer Predator Thronos im Sit on
    Der Nerd-Olymp

    Ifa 2019 Ob wir es nun den eisernen Thron oder den Sitz der Götter nennen: Der Predator Thronos von Acer fällt auf dem Messestand des Herstellers schon auf. Golem.de konnte den skurrilen Stuhl ausprobieren. Er ist eines Gaming-Kellers würdig.
    Ein Hands on von Oliver Nickel

    1. Nitro XV273X Acer baut ersten Monitor mit IPS-Panel und 240 Hz
    2. Acer Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus
    3. Geräte für Mediengestalter Acer gibt Verfügbarkeit der Concept-D-Laptops bekannt

    1. Fiber To The Pole: Kabelnetzbetreiber für oberirdische Glasfaser
      Fiber To The Pole
      Kabelnetzbetreiber für oberirdische Glasfaser

      Glasfaser an den Masten sei die einzige Möglichkeit, die Ausbauziele der Bundesregierung noch zu erfüllen. Keinere Firmen sind von einem Vorstoß von Bundeskanzleramtsminister Helge Braun begeistert. Doch das hat auch Nachteile.

    2. Bayern: Mobilfunkversorgung an Autobahnen weiter lückenhaft
      Bayern
      Mobilfunkversorgung an Autobahnen weiter lückenhaft

      Bayern hat als erstes Bundesland selbst nachgemessen und herausgefunden, dass der LTE-Ausbau nicht den Auflagen entspricht. Am besten steht die Telekom da. Doch eigentlich hätte die Landesregierung gar nicht selbst messen müssen.

    3. Mixer: Microsoft integriert Werbebanner in seine Streamingplattform
      Mixer
      Microsoft integriert Werbebanner in seine Streamingplattform

      Es war nur eine Frage der Zeit: Microsoft blendet erste Werbebanner vor den Inhalten von Streamern wie Ninja auf Mixer ein. Das sei immer geplant gewesen, sagt das Unternehmen im Livestream. Allerdings erhält Microsoft wohl noch alle Einnahmen.


    1. 18:39

    2. 17:41

    3. 16:27

    4. 16:05

    5. 15:33

    6. 15:00

    7. 15:00

    8. 14:45