Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Handel ignoriert oft…

Handel ignoriert oft Altersbeschränkungen bei Spielen

Spiele, die Gewalt darstellen, sollen nicht an Jugendliche verkauft werden. Dafür sollen entsprechende Alterseinstufungen durch die USK sorgen, über die in den vergangenen Monaten viel diskutiert wurde. Die Praxis sieht anders aus, das zeigt eine Stichprobe der Verbraucherzentrale NRW: In fast jedem zweiten Fall durften minderjährige Tester problemlos PC-Spiele kaufen, die für sie laut Alterseinstufung nicht geeignet waren.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Verbieten ist die einfachste Methode (ironie) 15

    Astorek | 17.08.07 03:32 29.11.07 20:15

  2. Killerspiele (Seiten: 1 2 39 ) 169

    nci3mr | 16.08.07 16:40 19.08.07 20:07

  3. Genau da liegt halt das Problem! (kwt) 3

    Tito | 16.08.07 16:33 17.08.07 23:23

  4. Ja was denn nun? 1

    Korrumpel | 17.08.07 22:31 17.08.07 22:31

  5. @Golem 5

    Private Paula | 16.08.07 16:52 17.08.07 22:24

  6. Und wo ist nun das Problem??? 2

    Mikel2007 | 17.08.07 10:39 17.08.07 11:28

  7. besser den Schnapsausschank an Kids zu kontrollieren als das 1

    bytestanz | 17.08.07 09:37 17.08.07 09:37

  8. Handel ignoriert oft Altersbeschränkungen bei Alkoholika 3

    (k.t.) | 16.08.07 17:37 17.08.07 09:23

  9. Im Rhein-Sieg-Kreis... 1

    Freitagsfreude | 17.08.07 08:06 17.08.07 08:06

  10. war doch schon immer so 1

    .................. | 16.08.07 23:56 16.08.07 23:56

  11. KILLERHANDEL! 2

    Bünther Geckstein | 16.08.07 20:06 16.08.07 20:12

  12. Ist Golem auf dem BILD-Zug aufgesprungen? 1

    hä? | 16.08.07 19:10 16.08.07 19:10

  13. Wer will schon den Umsatz schmälern 1

    Bing | 16.08.07 18:27 16.08.07 18:27

  14. Altersbeschränkungen bei Spielen 2

    wurs | 16.08.07 17:38 16.08.07 18:10

  15. Und was ist daran neu??? 4

    gnagna | 16.08.07 16:33 16.08.07 17:50

  16. Spielverderber 5

    Private Paula | 16.08.07 16:56 16.08.07 17:26

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. DIgSILENT GmbH, Gomaringen
  2. BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG, München
  3. SCHILLER Medizintechnik GmbH, Feldkirchen
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 64,90€ (Bestpreis!)
  2. 99,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

  1. Google: Pixel 4 entsperrt auch bei geschlossenen Augen
    Google
    Pixel 4 entsperrt auch bei geschlossenen Augen

    Googles neue Pixel-4-Modelle haben keinen Fingerabdrucksensor mehr, sondern nur noch eine Gesichtsentsperrung. Diese basiert auf Infrarotwellen, was vermeintlich sicher ist - allerdings müssen die Augen des Nutzers nicht geöffnet sein, was ein Problem ist.

  2. Arbeitsspeicher: Gskill bringt DDR4-4000 mit scharfer CL15-Latenz
    Arbeitsspeicher
    Gskill bringt DDR4-4000 mit scharfer CL15-Latenz

    Hoher Takt und niedrige Latenz: Von Gskill kommt eine optimierte Version des Trident Z mit DDR4-4000 und CL15-16-16-18. Der Speicher eignet sich für schnelle CPUs wie den Core-i9-9900K oder den Ryzen 9 3900X.

  3. Mailinglisten: Yahoo Groups wird deutlich eingeschränkt
    Mailinglisten
    Yahoo Groups wird deutlich eingeschränkt

    Mit kurzer Vorwarnzeit wird der Service Yahoo Groups massiv eingeschränkt. Bald können keine neuen Dateien mehr hochgeladen werden, bestehende Daten werden größtenteils im Dezember gelöscht.


  1. 16:17

  2. 15:56

  3. 15:29

  4. 14:36

  5. 13:58

  6. 12:57

  7. 12:35

  8. 12:03