1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Interview: Web 2.0 lässt Zombies…

Interview: Web 2.0 lässt Zombies wieder auferstehen

Arbeit ohne Dienstplan und intellektuelle Problempornos - Holm Friebe sieht seltsame Dinge auf uns zukommen. Maik Söhler sprach mit dem Kulturjournalisten und digitalen Bohemien über Freiberuflertum und das Exklusivitätsdogma, Unternehmertum und Muße-Gesellschaft, prekäre Selbstständige und Yuppies sowie die Frage, wie die Digitalisierung die Arbeitswelt verändert.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Dekadent 2

    Onur Pekdemir | 24.08.07 13:05 08.09.07 17:37

  2. incredible hulk 5

    mars | 24.08.07 14:02 27.08.07 10:28

  3. Rowe 1

    kingofthehill | 27.08.07 05:51 27.08.07 05:51

  4. Web 2.0, Porno, Afterwork Parties, ...Koks? 1

    joerg0815 | 25.08.07 23:31 25.08.07 23:31

  5. Afterwork Parties 2

    sepp089 | 25.08.07 13:11 25.08.07 22:35

  6. Intelligenz 3

    CHESHiRE | 24.08.07 13:01 24.08.07 23:57

  7. Dampfplauderer ! 5

    Anonymer Nutzer | 24.08.07 18:14 24.08.07 23:27

  8. Web 2.0 ist tot 5

    sadfasdfasdfdas | 24.08.07 12:46 24.08.07 16:24

  9. Zombies können von alleine... 3

    halligallo | 24.08.07 13:16 24.08.07 15:06

  10. Verwirrung 3

    Zombie | 24.08.07 12:17 24.08.07 12:47

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Kölner Verkehrs-Betriebe AG, Köln
  2. i22 Digitalagentur GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  3. HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Hildesheim
  4. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 398,15€ (Bestpreis!)
  2. 798,36€ (Bestpreis!)
  3. 661€ (mit Rabattcode "YDE1NUMXRJSHH3QM" - Bestpreis!)
  4. (u. a. Huawei MateBook D 14 14 Zoll IPS Ryzen 5 256GB SSD für 539,65€, HP Desktop PC Ryzen 5...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de