1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Parallels: Alles nur geklaut?

Parallels: Alles nur geklaut?

Die Dresdner Firma Netsys verklagt den deutschen Distributor der Mac-Virtualisierungssoftware Parallels Desktop. Der Vorwurf: Parallels soll die Grundlagen der heutigen Software im Auftrag von Netsys entwickelt haben, dann aber aus dem Vertrag ausgestiegen sein und nun auf diesem Quelltext aufbauende Produkte selbst weiterentwickeln und verkaufen. Sollte das Gericht zu Gunsten von Netsys entscheiden, könnte der Verkauf von Parallels Desktop in Deutschland gestoppt werden.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Neues Thema


Thema
 

Selbst Schuld!!!

Der Bürger | 29.08.07 12:59
 

Re: Selbst Schuld!!!

tbo | 29.08.07 13:05
 

hä?

xxxxxxxxxxxx12 | 29.08.07 13:12
 

Re: Selbst Schuld!!!

blabla | 29.08.07 16:31
 

Re: Selbst Schuld!!!

Technikfreak | 29.08.07 21:43
 

Re: Selbst Schuld!!!

EinZauberwesen | 29.08.07 13:09
 

die betonung liegt wohl eher auf...

xxxxxxxxxxxxx12 | 29.08.07 13:13
 

Re: die betonung liegt wohl eher auf...

EinZauberwesen | 29.08.07 13:26
 

Re: die betonung liegt wohl eher auf...

LH_ | 29.08.07 13:44
 

Re: die betonung liegt wohl eher auf...

MH2 | 29.08.07 14:33
 

Re: die betonung liegt wohl eher auf...

spike1911 | 29.08.07 17:36
 

Re: Selbst Schuld!!!

sssssssssssssss... | 29.08.07 14:33
 

Re: Selbst Schuld!!!

Technikfreak | 29.08.07 21:46
 

Re: Selbst Schuld!!!

Adolf, die... | 30.08.07 00:05
 

Re: Selbst Schuld!!!

RaiseLee | 30.08.07 08:25
 

Re: Selbst Schuld!!!

ganzegal | 30.08.07 10:09
 

Re: Selbst Schuld!!!

stuepfnick | 31.08.07 14:21
 

Ist doch egal. VMware ist eh besser

Diplomprofi... | 29.08.07 14:16
 

Re: Ist doch egal. VMware ist eh besser

regiedie1. | 29.08.07 16:26
 

Re: Ist doch egal. VMware ist eh besser

micha_der_erste | 29.08.07 16:43
 

Don't feed the troll

Orlando | 29.08.07 22:42
 

Re: Ist doch egal. VMware ist eh besser

Egal@xxx.tk | 30.08.07 16:08
 

OS/2 nur Mit VM und Virtual Server?

HolgiHero | 30.08.07 09:13
 

Das ENDE der Virtualisierungen ist...

sdafdsafasfda | 29.08.07 23:46
 

EUR 200'000...

luz | 29.08.07 22:17
 

Schlafmützigkeit deutscher Manager

zonendoedel | 29.08.07 13:39
 

Re: Schlafmützigkeit deutscher Manager

MarkOSone | 29.08.07 13:42
 

Re: Schlafmützigkeit deutscher Manager

Technikfreak | 29.08.07 21:54
 

Veröffentlichen

void | 29.08.07 20:09
 

Re: Veröffentlichen

Technikfreak | 29.08.07 21:38
 

Man könnte das mit SVISTA noch etwas...

magog96 | 29.08.07 16:38
 

Das ist das ENDE von OS/2!!!1!!einself (kt)

clicks | 29.08.07 12:54
 

gute Arbeit Golem.de !!!

EinZauberwesen | 29.08.07 12:50

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. Software- / Webentwickler (w/m/d)
    Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, Nürnberg
  2. IT-Administrator (m/w/d)
    Pinion GmbH, Denkendorf
  3. Software-Testspezialistin / Software-Testspezialist (m/w/d) mit Schwerpunkt Testmanagement
    Landschaftsverband Rheinland LVR-InfoKom, Köln
  4. Manager (m/w/d) Chemoinformatics / Data Science
    Evonik Operations GmbH, Hanau

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Unikate: Deutsche Post verkauft eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken
Unikate
Deutsche Post verkauft eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken

Die Deutsche Post begann im Februar 2021, Briefmarken mit Matrixcode zu verkaufen. Nun wurden bereits eine Milliarde Stück verkauft.

  1. Digitale Kopie Den Brief zuvor in der Post & DHL App ansehen

Xiaomi Watch S1 Active im Test: Wenn sich beim Joggen der Schlafmodus meldet
Xiaomi Watch S1 Active im Test
Wenn sich beim Joggen der Schlafmodus meldet

Eine günstige Sportuhr mit gutem GPS-Modul - das wäre was! Leider hat die Watch S1 Active von Xiaomi zu viele Schwächen, um Spaß zu machen.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Fossil präsentiert Hybrid-Smartwatch im Retrolook

Autoindustrie: Mit handgeknüpften Kabelbäumen gegen die Lieferkrise
Autoindustrie
Mit handgeknüpften Kabelbäumen gegen die Lieferkrise

Der Krieg in der Ukraine unterbricht die Lieferkette bei den Kabelbäumen. Jetzt suchen Autohersteller nach neuen Produktionswegen.
Von Wolfgang Gomoll

  1. Ukrainekrieg Russland setzt angeblich Laserwaffen gegen Drohnen ein
  2. Entwickler im Ukrainekrieg "Es ist schwierig, aber das Team unterstützt mich"
  3. Ukrainekrieg Warum das Internet in der Ukraine noch läuft