1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google distanziert sich von eigenen…

Google distanziert sich von eigenen AGB

Vor zwei Tagen berichtete Golem.de darüber, dass die AGB von Googles Online-Office Text & Tabellen dem Suchmaschinengiganten umfangreiche Rechte an allen eingestellten Inhalten gewähren. Auf Rückfrage erklärte Google, dass alles gar nicht so gemeint sei. Unklar bleibt aber, wie es dazu kam, dass diese AGB so veröffentlicht wurden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Onlineservices = Nicht vertrauenswürdig 15

    TuxOS | 07.09.07 15:55 10.09.07 09:38

  2. Eben auf Grund dieser Phrase in den AGB . . . 1

    Franktdf | 10.09.07 08:53 10.09.07 08:53

  3. Ich bin mir sicher, dass Google das nicht so gemeint hat. 13

    Private Paula | 07.09.07 17:40 09.09.07 19:22

  4. Google-Pressesprecher Stefan Keuchel 1

    Kampf gegen das Korruptionszentrum[=J | 09.09.07 15:30 09.09.07 15:30

  5. Google distanziert sich von eigener Geschäftspolitik 1

    Fritz G. | 09.09.07 14:42 09.09.07 14:42

  6. Kann man das nicht auch anders lesen? 2

    DerKritiker | 09.09.07 14:02 09.09.07 14:38

  7. Google-Docs "USA" auch nicht besser 1

    operafan | 09.09.07 00:12 09.09.07 00:12

  8. ICQ 6

    -- | 07.09.07 18:29 08.09.07 17:14

  9. Das klingt sehr wieselig 1

    QuiselWiesel | 08.09.07 14:58 08.09.07 14:58

  10. AGB nicht gelesen 1

    Tritop | 08.09.07 09:03 08.09.07 09:03

  11. SOE 1

    dalu | 07.09.07 20:24 07.09.07 20:24

  12. wir sind die guten 2

    keanu | 07.09.07 16:01 07.09.07 16:24

  13. EVIL 1

    Blork | 07.09.07 15:49 07.09.07 15:49

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. SAP SCM Berater (m/w/d)
    Hays AG, Günzburg
  2. Systemadministrator*in Desktopmanagement Produktions-IT
    SCHOTT AG, Mitterteich
  3. IT Consultant S/4 HANA - MDG Materialstamm (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. Referent Technik / Technische IT (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt, Leipzig, Dortmund

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Kryptominer in Anti-Virensoftware: Norton 360 jetzt noch sinnloser
    Kryptominer in Anti-Virensoftware
    Norton 360 jetzt noch sinnloser

    Als wäre Antiviren-Software wie Norton 360 nicht schon sinnlos genug, preist diese nun auch Kryptomining an. Sicherheit bringt das nicht.
    Ein IMHO von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

    1. Kryptowährungen 69 Millionen US-Dollar für NFT eines digitalen Kunstwerks
    2. Kryptokunst Schlechte Idee, NFT

    Kia EV6: Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse
    Kia EV6
    Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse

    Mit einer 800-Volt-Architektur und Ladeleistungen von bis zu 250 kW fordert Kias neues Elektroauto EV6 nicht nur Tesla heraus.
    Ein Hands-on von Franz W. Rother

    1. Elektroauto Der EV6 von Kia kommt im Herbst auf den Markt
    2. Elektroauto Kia zeigt unverhüllte Fotos des EV6
    3. Elektroauto Kia veröffentlicht erste Bilder des EV6