1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Meyers Lexikon startet Wikipedia…

Meyers Lexikon startet Wikipedia-Konkurrenz

Die Online-Enzyklopädie Wikipedia macht sich das Wissen der Welt zu Nutze, indem Anwender Beiträge für die Wikipedia schreiben können. Diese Möglichkeit bietet nun auch Meyers Lexikonverlag. Auf Meyers Lexikon online können Nutzer ab sofort eigene Beiträge einstellen, die nach Prüfung durch eine Redaktion veröffentlicht werden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. 14 Mio Seitenaufrufe / Monat 1

    TobiasL | 02.04.08 15:05 02.04.08 15:05

  2. Ja klar, gratis arbeiten :-) 7

    ArnoNym | 11.09.07 11:42 12.09.07 13:17

  3. Wikipedia zu Meyers Lexikon! Wer pasted mit? 9

    Copy&Paster | 11.09.07 11:31 12.09.07 09:16

  4. kleiner Vergleich... 5

    Test-It | 11.09.07 11:37 11.09.07 14:38

  5. Wirklich eine neue Information? 2

    Michael Reschke | 11.09.07 13:13 11.09.07 13:25

  6. Nutzungsrechtseinräumung und Verantwortlichkeit des Kunden 2

    me2 | 11.09.07 12:50 11.09.07 13:20

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Snapview GmbH, verschiedene Standorte
  2. Infokom GmbH, bundesweit
  3. Marc Cain GmbH, Bodelshausen
  4. Westermann Gruppe, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.349€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. F1 2020 für 23,99€, Planet Zoo für 21,99€, Fortnite - Legendary Rogue Spider Knight...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de