Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Preisrutsch bei Privatversion…

Preisrutsch bei Privatversion von Office 2007

Microsoft senkt mit sofortiger Wirkung den Preis für die Schüler- und Studentenversion von Office 2007, die auch von Privatpersonen verwendet werden darf. Das Office-Paket darf auf maximal drei Rechnern pro Haushalt installiert und genutzt werden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Office Home and Student um die 100,- Euro 6

    MT | 16.10.07 17:12 15.04.09 09:57

  2. 139? bei amazon für 99 2

    doob | 01.10.07 21:15 11.12.07 22:17

  3. sogar mich habt ihr verloren MS 15

    Martin Haggl | 01.10.07 13:12 03.10.07 22:11

  4. Schmarn... Ging schon vorher 3

    ZED | 02.10.07 07:46 02.10.07 12:41

  5. Office entknoten 16

    monettenom | 01.10.07 10:48 02.10.07 09:27

  6. will wohl keiner haben (Seiten: 1 2 ) 38

    a | 01.10.07 10:37 01.10.07 21:39

  7. Vorführexemplare mit kleinen Fehlern 4

    mark06 | 01.10.07 10:58 01.10.07 16:25

  8. Tipp für OS-X Umsteiger 2

    Muaddib | 01.10.07 16:08 01.10.07 16:10

  9. Wieso ohne Outlook? 2

    Office-User | 01.10.07 15:19 01.10.07 15:28

  10. Die haben bestimmt... 2

    Noch ein Gast | 01.10.07 11:35 01.10.07 14:08

  11. Für 139€ gabs die S&S Office schon vor 4 Monaten 3

    Nicht blöd | 01.10.07 11:24 01.10.07 13:43

  12. Windows Vista 2

    3drei | 01.10.07 12:32 01.10.07 13:17

  13. Preisrutsch?? 1

    uiii | 01.10.07 11:16 01.10.07 11:16

  14. Die Firmenpreise werden auch fallen. 1

    rudluc | 01.10.07 11:00 01.10.07 11:00

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Personalwerk Holding GmbH, Karben bei Frankfurt am Main
  2. Kistler Aachen GmbH, Aachen
  3. systec Controls Mess- und Regeltechnik GmbH, Puchheim bei München
  4. intive GmbH, München, Regensburg, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 469€ + Versand (Bestpreis!)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet
  2. Parker Solar Probe Nasa verschiebt Start seiner Sonnen-Sonde
  3. Raumfahrt Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing