1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Touchpad reagiert auf…

Apple: Touchpad reagiert auf Stärke der Berührung

Apple hat einen Patentantrag für ein spezielles Touchpad eingereicht: Diese reagieren in Zukunft nicht allein auf Berührung, sondern berücksichtigen auch die Stärke des Drucks. War bislang nur die Position des Fingers oder des Stifts relevant, um einen Befehl auszuführen, so soll in Zukunft über die Stärke des Fingerdrucks eine größere Bandbreite an Befehlen übermittelbar sein.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. neu??? 15

    Kozzah | 08.10.07 13:32 08.10.07 20:02

  2. Ich glaube... 5

    pool | 08.10.07 14:39 08.10.07 18:42

  3. Kalter Kaffee 3

    Fincut | 08.10.07 13:38 08.10.07 16:27

  4. Gratulation! 4

    potzkoten | 08.10.07 14:19 08.10.07 15:35

  5. +++FT+++ JETZT NEU - 11 3

    elf | 08.10.07 13:57 08.10.07 14:14

  6. Kleiner Fehler... 1

    phlo | 08.10.07 13:52 08.10.07 13:52

  7. Gibts doch 2

    Erdo | 08.10.07 13:36 08.10.07 13:50

  8. lächerlich!!! 2

    nISSAn | 08.10.07 13:34 08.10.07 13:36

  9. Pfff... 1

    Finger 98.12.23.2.2 | 08.10.07 13:34 08.10.07 13:34

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Data Base Engineer (m/w/d)
    unimed Abrechnungsservice für Kliniken und Chefärzte GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Android-Entwickler (m/w/d) Infotainment
    e.solutions GmbH, Erlangen
  3. Ingenieur (m/w/d) OT-Datennetze
    Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH DEW21, Dortmund
  4. Mobile App Developer for Vibratory Hearing Systems (m/w)
    MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 424,99€
  3. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de