1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows-Update fremdbeherrscht?

Windows-Update fremdbeherrscht?

Im Internet berichten zahlreiche Windows-Nutzer, dass sich ihre Systeme ohne Rückfrage selbsttätig aktualisieren. In einer Antwort Microsofts weist der Konzern jede Schuld von sich: Die Aktualisierung von Windows-Update sei auf Software von Drittanbietern zurückzuführen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. ultimative Lösungen für dieses Problem 6

    lilili | 16.10.07 07:02 20.10.07 00:54

  2. Habs diesmal beobachtet.... (XPpro) 6

    Habs beobachtet | 15.10.07 17:01 20.10.07 00:50

  3. Ich hab die schnauze voll 7

    Wiki-Indianer | 16.10.07 10:42 16.10.07 20:33

  4. sehr beruhigend 18

    bin-da | 15.10.07 10:15 16.10.07 13:24

  5. Sollte das stimmen: Super-GAU! 5

    interessierter Leser | 15.10.07 17:40 16.10.07 11:30

  6. Habe kein OneCare und trotzem einen Neustart 7

    UpdateOpfer | 15.10.07 10:26 16.10.07 11:08

  7. Das nervt 1

    BillyX | 16.10.07 09:17 16.10.07 09:17

  8. MS hat mal wieder alles im Griff... 1

    Strangers Night | 16.10.07 08:54 16.10.07 08:54

  9. Das ist das Ende von Microsoft!!!!!! 1

    Troall | 16.10.07 08:49 16.10.07 08:49

  10. Vielleicht ... 4

    Tritop | 15.10.07 10:22 16.10.07 08:07

  11. Installshield ziemlich rigoros 2

    Dimetria | 15.10.07 12:32 16.10.07 03:20

  12. nicht rumheulen .... 17

    fuchsbaerga_online | 15.10.07 10:19 15.10.07 23:45

  13. Beherrschen Aliens das Windows Update? 1

    Sebulba | 15.10.07 22:12 15.10.07 22:12

  14. Bundestrojaner Feldversuch Nr. 2? kT 1

    Hoho | 15.10.07 18:37 15.10.07 18:37

  15. Was ist schlimmer? 1

    Name tut nichts zur Sache | 15.10.07 17:15 15.10.07 17:15

  16. Ist doch eigentlich sch....egal 2

    Tobi94 live @ Informatikunterricht | 15.10.07 15:55 15.10.07 16:59

  17. Fremdanbieter??? 3

    Bluerising | 15.10.07 10:22 15.10.07 16:54

  18. Montag == Freitag? 1

    unwichtig | 15.10.07 14:53 15.10.07 14:53

  19. Einer der unzähligen Gründe... 2

    Trüffelspekulatius | 15.10.07 10:18 15.10.07 14:20

  20. Virus gefahr? 6

    adba | 15.10.07 10:38 15.10.07 14:09

  21. Einfach abschalten 3

    lully | 15.10.07 10:51 15.10.07 13:31

  22. Bundestrojaner 1

    anon | 15.10.07 12:52 15.10.07 12:52

  23. Wie sollte denn sonst die Schnittstelle für den "Bundestrojaner" integriert werden?! 1

    TheOne | 15.10.07 11:18 15.10.07 11:18

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Securiton GmbH IPS Intelligent Video Analytics, München
  2. SIZ GmbH, Bonn
  3. hubergroup Deutschland GmbH, Kirchheim bei München
  4. ECR Services GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€ (Bestpreis mit Amazon)
  2. 29,99€ (Bestpreise mit Saturn & Media Markt)
  3. (u. a. Die Unglaublichen 2 für 8,49€ (Blu-ray), Oben für 10,69€ (Blu-ray), Alice im...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Homeschooling-Report: Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen
Homeschooling-Report
Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

Lösungen von Open Source bis kommerzielle Lernsoftware, HPI-Cloud und Lernraum setzen Schulen derzeit um, um ihre Schüler mit Aufgaben zu versorgen - und das praktisch aus dem Stand. Wie läuft's?
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Kinder und Technik Elfjährige CEO will eine Milliarde Kinder das Coden lehren
  2. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  3. Mädchen und IT Fehler im System

Disney+ im Test: Ein Fest für Filmfans
Disney+ im Test
Ein Fest für Filmfans

Wir haben Disney+ vor dem Deutschlandstart getestet und sind begeistert. Das Abo ist perfekt für Familien mit Schulkindern. Filmfans können sich über Bonusmaterial freuen, das Amazon Prime Video, Netflix und Sky gar nicht kennen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Disney+ The Mandalorian gibt es in Deutschland im Wochenturnus
  2. Rabatte für Disney+ Disney erlaubt Aussetzen des vergünstigten Jahresabos
  3. Netflix-Konkurrenz Disney+ für Telekom-Kunden ein halbes Jahr gratis

Arduino: Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel
Arduino
Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel

Eine Visitenkarte aus Papier ist langweilig! Der Elektroniker Patrick Schlegel hat eine Platine als Karte - mit kreativen Funktionen.
Von Moritz Tremmel

  1. Thinktiny Mini-Spielekonsole sieht aus wie winziges Thinkpad