Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nokia setzt auf Touchscreens mit…

Nokia setzt auf Touchscreens mit Vibrationsreaktion

Bereits im Oktober 2006 hatte Nokia verkündet, dass die Smartphone-Plattform Symbian S60 in der Zukunft auch über Touchscreens zu bedienen sein wird. Nun hat Nokia dies abermals bekräftigt sowie erstmals weitere Details genannt und auch verraten, wann erste Symbian-S60-Smartphones zu erwarten sind, die über einen Touchscreen bedient werden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Symbian - End of Life!

MissTBO | 16.10.07 17:54
 

Re: Symbian - End of Life!

abc08 | 16.10.07 18:46
 

Re: Symbian - End of Life!

smove | 16.10.07 19:30
 

oder einfach weiter entwickeln?

seiplanlos | 16.10.07 19:41
 

Weil es nicht durchdacht ist

Indyaner | 16.10.07 20:21
 

Re: Weil es nicht durchdacht ist

hurz | 16.10.07 21:36
 

Re: Weil es nicht durchdacht ist

Slicks | 17.10.07 07:47
 

Re: Weil es nicht durchdacht ist

magic choco | 17.10.07 09:17
 

Re: Symbian - End of Life!

bla | 17.10.07 07:59
 

Re: Symbian - End of Life!

G-Tech | 17.10.07 09:00
 

Re: Symbian - End of Life!

Unternehmer | 17.10.07 14:22
 

Re: Symbian - End of Life!

Putten | 17.10.07 10:48
 

Symbian beschleunigen

magic-hand | 17.10.07 13:07
 

Wollen Sie...

Jackster! | 16.10.07 16:24
 

Re: Wollen Sie...

snyd | 16.10.07 16:39
 

Re: Wollen Sie...

Der Nick | 16.10.07 19:09

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Neoskop GmbH, Hannover
  2. Dataport, Hamburg
  3. DRÄXLMAIER Group, Garching
  4. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-60%) 23,99€
  2. 149,99€ (Release noch nicht bekannt)
  3. 2,99€
  4. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Disintegration angespielt: Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee
Disintegration angespielt
Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee

Gamescom 2019 Ein dick gepanzerter Held auf dem Schwebegleiter plus bis zu vier Fußsoldaten, denen man Befehle erteilen kann: Das ist die Idee hinter Disintegration. Golem.de hat das Actionspiel ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Omen HP erweitert das Command Center um Spiele-Coaching
  2. Games Spielentwickler bangen weiter um Millionenförderung
  3. Gamescom Opening Night Hubschrauber, Historie plus Tag und Nacht für Anno 1800

Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
Erdbeobachtung
Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Rocketlab Kleine Rakete wird wiederverwendbar und trotzdem teurer
  2. Space Data Highway Esa bereitet Laser-Kommunikationsstation für den Start vor
  3. Iridium Certus Satelliten-Breitbandnetz startet mit 350 bis 700 KBit/s

Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
Zephyrus G GA502 im Test
Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Überraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
  2. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync
  3. ROG Gaming Phone II Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

  1. Raumfahrt: Nasa untersucht möglicherweise erstes Verbrechen im Weltraum
    Raumfahrt
    Nasa untersucht möglicherweise erstes Verbrechen im Weltraum

    Ein Scheidungskrieg scheint sich bis auf die ISS ausgeweitet zu haben: Die Astronautin Anne McClain hat von einem Computer der Raumstation auf das Onlinekonto ihrer Ex-Frau zugegriffen und deren Finanzen kontrolliert. Die Nasa untersucht das mutmaßlich erste Verbrechen im Weltraum.

  2. Disney: 4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis
    Disney
    4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis

    Ohne Aufpreis für 4K-Streaming will sich Disney zum Start von Disney+ von Konkurrenten wie Netflix abheben. Außerdem wird auf der Plattform Binge-Watching weniger populär sein, denn neue Episoden sollen nacheinander wöchentlich erscheinen.

  3. Kickstarter: Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet
    Kickstarter
    Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet

    Er sieht aus wie eine Mischung aus SNES-Controller und Game Boy: Der Retrostone 2 ist eine mobile Spielekonsole, auf der Gamer ihre alten Spiele als Emulation spielen können. Ungewöhnlich: Mit USB, HDMI und Ethernet eignet sich das System auch als Standkonsole am Fernseher.


  1. 12:43

  2. 13:13

  3. 12:34

  4. 11:35

  5. 10:51

  6. 10:27

  7. 18:00

  8. 18:00