Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google zeigt Handy…

Google zeigt Handy-Plattform Android samt SDK

Nach der Ankündigung der Open Handset Alliance hat Google nun Details zu seiner Handy-Plattform Android sowie das bereits angekündigte Software Development Kit (SDK) vorgestellt. Damit können Entwickler ab sofort Android-Applikationen erstellen. Android nutzt diverse Open-Source-Technologien und setzt diese zu einer Plattform zusammen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Google halt 2

    Flow77 | 12.11.07 20:59 05.01.08 22:17

  2. bitte auch: Schwerkraft-, Licht- & Akustiksensor 16

    Milbe | 13.11.07 10:05 05.01.08 22:16

  3. S60-Kompatibel? 4

    Metalkind | 12.11.07 20:22 13.11.07 20:17

  4. here is Steve... 1

    Ubuntianer | 13.11.07 19:55 13.11.07 19:55

  5. Nicht schlecht.... 4

    hsihghsgo | 12.11.07 20:07 13.11.07 18:18

  6. Vieeeeel cooler als das blöde.... (Seiten: 1 2 3 ) 60

    screne | 12.11.07 19:26 13.11.07 16:43

  7. Die Google Videos sind auf Youtube!!! k. t. 4

    youtube | 13.11.07 10:51 13.11.07 16:35

  8. Warum Java (Seiten: 1 2 ) 22

    Mr.Sark | 13.11.07 08:20 13.11.07 16:25

  9. Damit ist OpenMoko wohl erledigt 12

    Lunixxx | 12.11.07 20:04 13.11.07 15:41

  10. @golem: 3

    kendon | 13.11.07 08:34 13.11.07 13:34

  11. Android direkt im Hirn 2

    SirRobin | 13.11.07 12:31 13.11.07 12:36

  12. Wer ist noch "excited"? 2

    dersichdenwolftanzte | 13.11.07 12:32 13.11.07 12:34

  13. Seltsames Video. 14

    Gugger | 12.11.07 19:37 13.11.07 12:16

  14. Was macht Andreas Türk auf dem Video? 1

    AndreasT | 13.11.07 10:57 13.11.07 10:57

  15. Ahja, ich hoffe die Klage ist schon in Post... 11

    Dot | 12.11.07 20:10 13.11.07 09:56

  16. Preis, Erscheinungsdatum? 3

    eintollername | 13.11.07 08:42 13.11.07 09:20

  17. Wann seht ihr ganzen Trolle... 4

    HuntYou | 12.11.07 20:24 13.11.07 09:07

  18. Das sieht aus wie... 6

    Ihr_Name | 12.11.07 20:18 13.11.07 08:38

  19. Harter Schlag für Nokia, Sony und Microsoft 7

    Duke Nukem | 12.11.07 20:38 13.11.07 07:51

  20. quake1 2

    monkman | 12.11.07 22:06 13.11.07 07:48

  21. das EEHEEHEENDE 6

    bhl | 12.11.07 21:34 13.11.07 07:48

  22. Welche Harwareanforderungen? 1

    Janonym | 13.11.07 07:32 13.11.07 07:32

  23. werbung indizierte software .. 6

    ohje ohje | 12.11.07 22:15 13.11.07 06:51

  24. fehlt noch eins... 1

    JBird | 12.11.07 23:16 12.11.07 23:16

  25. Die Dokumentation scheint ja sehr ordentlich zu sein... 1

    gPhone | 12.11.07 22:55 12.11.07 22:55

  26. *habenwill* 1

    (Alternativ: kostenlos registrieren | 12.11.07 22:21 12.11.07 22:21

  27. War ja klar... 4

    Opfen Schorsch | 12.11.07 20:05 12.11.07 20:16

  28. Wann erste Geräte? und was is mit Symbian OS? 1

    Hearse1 | 12.11.07 19:56 12.11.07 19:56

  29. und was kann es genau mehr als j2me ? 1

    karlos2 | 12.11.07 19:41 12.11.07 19:41

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. medavis GmbH, Karlsruhe
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. vwd - Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH, Frankfurt
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Kirchheim unter Teck

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 50€-Steam-Guthaben erhalten
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. bei Alternate kaufen


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
PGP/SMIME
Die wichtigsten Fakten zu Efail

Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

Steam Link App ausprobiert: Games in 4K auf das Smartphone streamen
Steam Link App ausprobiert
Games in 4K auf das Smartphone streamen

Mit der Steam Link App lassen sich der Desktop und Spiele vom Computer auf Smartphones übertragen. Im Kurztest mit einem Windows-Desktop und einem Google Pixel 2 klappte das einwandfrei - sogar in 4K.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Valve Steam Spy steht nach Datenschutzänderungen vor dem Aus
  2. Insel Games Spielehersteller wegen Fake-Reviews von Steam ausgeschlossen
  3. Spieleportal Bitcoin ist Steam zu unbeständig und zu teuer

  1. Bundesbildungsministerin: Kein Geld für Schüler-Tablets im Fünf-Milliarden-Digitalpakt
    Bundesbildungsministerin
    Kein Geld für Schüler-Tablets im Fünf-Milliarden-Digitalpakt

    Das Bundesbildungsministerium will im Digitalpakt Schule kein Geld für Schüler-Tablets ausgeben. Für die Geräte sollen arme Familien Hartz-IV-Leistungen beantragen.

  2. Detroit und Dark Souls Remastered: Verkabelter oder fleischiger Golem?
    Detroit und Dark Souls Remastered
    Verkabelter oder fleischiger Golem?

    Golem.de Live Um 20 Uhr streamt Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek Detroit: Become Human und schaut live in Dark Souls Remastered rein. Welches Spiel wird mehr Zuschauer gewinnen, "Team Verkabelt" (Detroit) oder "Team Fleischig" (Dark Souls)?

  3. Micro-LED: Auf dem Weg zum sehr hellen 4.000-ppi-Display
    Micro-LED
    Auf dem Weg zum sehr hellen 4.000-ppi-Display

    Displayweek 2018 Während Samsung und LG Displays für VR-Anwedungen über 1.000 ppi anbieten, wächst mit der Micro-LED-Technik ein wichtiger Konkurrent zur OLED. Mehrere Tausend ppi sollen schon bald möglich sein.


  1. 18:36

  2. 17:49

  3. 16:50

  4. 16:30

  5. 16:00

  6. 15:10

  7. 14:50

  8. 14:35