Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Läuten Wal-Mart, Amazon und…

Läuten Wal-Mart, Amazon und Pepsi das Ende von DRM ein?

Eifersüchtig haben die Plattenfirmen lange die Rechte für online verkaufte Musikstücke verteidigt: Wer einen Song kaufte, durfte damit nicht machen, was er wollte, sondern nur, was die Labels ihm erlaubten. Inzwischen sehen manche einstigen Verfechter der Idee DRM als gescheitert an. Das Ende könnten ein Limonadenhersteller, ein Online-Händler und eine Einzelhandelskette einläuten.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Scheinfrieden 2

    John2k | 04.12.07 10:03 07.12.07 14:35

  2. Was sagt denn MS dazu? 12

    Vista Promoter | 03.12.07 15:50 06.12.07 16:41

  3. Das Ende von Windows... 2

    rope | 04.12.07 13:00 04.12.07 13:06

  4. das wäre super 4

    matthesO | 03.12.07 15:46 04.12.07 09:45

  5. @golem: Verschreibsler 2

    T-o_m | 03.12.07 15:42 04.12.07 08:48

  6. Das wäre zu schön... 4

    Dietbert | 03.12.07 14:51 04.12.07 00:38

  7. DRM in Vista 2

    kein Nahme vorhanden | 03.12.07 15:30 03.12.07 23:55

  8. Und bitte wieder CDs ohne Kopierschutz! 2

    c1c2 | 03.12.07 17:06 03.12.07 17:13

  9. Das Ende hat doch beriets die MI selbst eingeläutet... 13

    mr wutz | 03.12.07 14:54 03.12.07 16:26

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. Bosch Communication Center Magdeburg GmbH, Berlin
  2. über Ratbacher GmbH, Hannover
  3. über ORANGE Engineering, München
  4. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 17,99€ statt 29,99€
  2. 184,90€ + 3,99€ Versand (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


München: Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
München
Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Pure Audio: Blu-ray-Audioformate kommen nicht aus der Nische
Pure Audio
Blu-ray-Audioformate kommen nicht aus der Nische

Prey angespielt: Das Monster aus der Kaffeetasse
Prey angespielt
Das Monster aus der Kaffeetasse
  1. Bethesda Softworks Prey bedroht die Welt im Mai 2017
  2. Ausblicke Abenteuer in Andromeda und Galaxy

  1. Megaupload: Dotcom droht bei Auslieferung volle Anklage in den USA
    Megaupload
    Dotcom droht bei Auslieferung volle Anklage in den USA

    Das neuseeländische Recht wird Kim Dotcom in den USA nicht helfen, wenn er ausgeliefert wird. Wir sprachen mit einem Fachanwalt über den Hintergrund der heutigen Entscheidung des Gerichts.

  2. PC-Markt: Unternehmen geben deutschen PC-Käufen einen Schub
    PC-Markt
    Unternehmen geben deutschen PC-Käufen einen Schub

    Nach lang anhaltendem Abwärtstrend ist der PC-Markt in Deutschland laut Gartner-Bericht im vierten Quartal 2016 gewachsen. Grund dafür ist der Umstieg vieler Unternehmen auf Windows 10, der auch Apples Anteil leicht schmälert.

  3. Ungepatchte Sicherheitslücke: Google legt sich erneut mit Microsoft an
    Ungepatchte Sicherheitslücke
    Google legt sich erneut mit Microsoft an

    Schon im November hatte es Ärger zwischen Microsoft und Google um die Offenlegung einer Sicherheitslücke gegeben. Jetzt legt Project Zero nach und veröffentlicht Details zu einer ungepatchten Lücke im Windows Graphics Device Interface.


  1. 18:33

  2. 17:38

  3. 16:38

  4. 16:27

  5. 15:23

  6. 14:00

  7. 13:12

  8. 12:07