1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Immer mehr Staaten überwachen ihre…

Immer mehr Staaten überwachen ihre Bürger

Überwachung von Telefongesprächen, Speicherung und Austausch von Daten, Kontrolle am Arbeitsplatz, biometrische Merkmale im Ausweis - die Maßnahmen, mit denen Regierungen und Unternehmen der Privatsphäre zuleibe rücken, sind vielfältig. Einheitlich hingegen ist der Trend: Unter dem Vorwand, für mehr Sicherheit zu sorgen, werden Datenschutz und Schutz der Privatsphäre der Bürger untergraben. Selbst stolze Demokratien, die sich die Menschenrechte auf die Fahnen geschrieben haben, mutieren zu Überwachungsgesellschaften.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Guerilla Taktik - Auch wir haben möglichkeiten 14

    Guerilla | 03.01.08 13:07 05.01.08 21:45

  2. Demokratische Länder überwachen nicht (Seiten: 1 2 3 ) 50

    Real Democracy NOW | 03.01.08 12:40 05.01.08 17:03

  3. Überwachung am falschen Ende!!! 16

    RunningTux | 03.01.08 12:24 04.01.08 03:53

  4. Ich frage mich immer... 6

    n00B | 03.01.08 14:11 04.01.08 02:49

  5. http://vorratsdaten-abstimmung.de.vu/ 1

    Datenschützer | 03.01.08 20:14 03.01.08 20:14

  6. Ende des Privatlebens in Sicht 1

    DrMunzert | 03.01.08 20:00 03.01.08 20:00

  7. EU-Reformvertrag? Diktaturverfassung! 1

    Peeeeter | 03.01.08 18:40 03.01.08 18:40

  8. Was ist das denn fuer ein.. 2

    Ich&Du | 03.01.08 18:18 03.01.08 18:39

  9. Golem - You make my Day 1

    XYZ_LOL | 03.01.08 18:37 03.01.08 18:37

  10. Patente und Überwachung, IHK-Zeitschrift (OWL) heute 1

    Hatschipsut | 03.01.08 16:53 03.01.08 16:53

  11. Privatsphäre ein Menschenrecht ? 1

    Bla Bla Bla | 03.01.08 16:50 03.01.08 16:50

  12. Wofür Überwachung? 2

    Pater Lingen | 03.01.08 14:07 03.01.08 16:47

  13. Das war auch das Ziel der Ter*o*isten 1

    Nicht Anonymer User | 03.01.08 15:45 03.01.08 15:45

  14. privacyinternational.org = PEINLICH ! 5

    Hohohoho | 03.01.08 14:19 03.01.08 15:35

  15. Und selbst wenn man noch Möglichkeiten hat, legal zu protestieren 1

    borg | 03.01.08 15:23 03.01.08 15:23

  16. LOL: "Freiheit statt Sozialismus" - nt 6

    isnichdrin! | 03.01.08 12:50 03.01.08 14:16

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. IT-Consultant (m/w/d) ECM/DMS
    Tönnies Business Solutions GmbH, Rheda-Wiedenbrück
  2. Softwareentwickler C#/C++ für Medizingeräte (m/w/d)
    STORZ MEDICAL Deutschland GmbH, Jena
  3. Fachinformatiker / Informatiker (m/w/d)
    Dr. Hobein (Nachf.) GmbH, med. Hautpflege / EUBOS, Meckenheim bei Bonn
  4. SPS-Programmierer / Automatisierungstechniker (m/w/d)
    SR-Schindler Maschinen-Anlagentechnik GmbH, Regensburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 17,99€ (Bestpreis!)
  2. 573,10€ mit Gutschein: 11029 (Vergleichspreis ca. 650€)
  3. (u. a. Battlefield V Standard für 5,99€ und Definitive Edition für 11,99€, FIFA 21 für 19...
  4. 217,99€ (Vergleichspreis ca. 260€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


20 Jahre Battlefield Earth: Wie es zu diesem Film-Desaster kam
20 Jahre Battlefield Earth
Wie es zu diesem Film-Desaster kam

Vor 20 Jahren debütierte Battlefield Earth in Deutschland - einer der teuersten, aber auch einer der meistverlachten Filme der Geschichte.
Von Peter Osteried

  1. Verfilmung von Monster Hunter Handlung? Schauspieler? Alles egal.
  2. Wonder Woman 1984 Ein Superhelden-Film von vorgestern

Zukunft: Eine Uhr für die nächsten 10.000 Jahre
Zukunft
Eine Uhr für die nächsten 10.000 Jahre

Was ist ein Jahr, Jahrzehnt, Jahrhundert oder Jahrtausend? Die Longnow Foundation baut eine Uhr, die so lange laufen soll, wie die Geschichte der menschlichen Zivilisation zurück reicht.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Neue Karriere im Silicon Valley Prinz Harry übernimmt Job bei US-Tech-Startup
  2. Zahlungsabwickler Stripe ist 95 Milliarden US-Dollar wert
  3. Biden und die IT-Konzerne Die Zähmung der Widerspenstigen

Programmiersprachen: Durchstarten mit D
Programmiersprachen
Durchstarten mit D

Wenn ich an die Programmiersprache D denke, fallen mir drei Wörter ein: leicht, schnell, ausdrucksstark. Passt zu meinem Auto.
Eine Anleitung von Dylan Graham

  1. Microsoft Power Fx Low Code mit natürlicher Sprache generieren
  2. Ole-Johan Dahl und Kristen Nygaard Die Erfinder der objektorientierten Programmierung