1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Britische Schulbehörde…

Britische Schulbehörde empfiehlt: Kein Umstieg auf Vista

Nach einer einjährigen Untersuchung empfiehlt die für IT an britischen Schulen zuständige Behörde den Bildungseinrichtungen eindeutig: Der Umstieg auf Windows Vista und Office 2007 ist zu teuer. Um gemischte Netzwerkumgebungen zu vermeiden, sollten die Schulen bei Windows XP bleiben.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. dramatisch - und falsch (Seiten: 1 2 ) 32

    Bouncy | 14.01.08 16:38 15.01.08 21:27

  2. Dachdecker-Innung rät vom Gebrauchtwagenkauf ab... (kwt) 4

    Anonymer Nutzer | 15.01.08 13:27 15.01.08 21:12

  3. Vista hin oder her - trotzdem Wucherpreise 2

    labar | 14.01.08 18:35 15.01.08 16:38

  4. EIN JAHR!!! 1

    huahuahua | 15.01.08 00:51 15.01.08 00:51

  5. Das gibt's nicht... 2

    lachsack | 14.01.08 16:40 14.01.08 23:20

  6. Das Problem hat man her in Deutschland nicht. 3

    pool | 14.01.08 16:27 14.01.08 23:17

  7. Unfug... 2

    Unfugu | 14.01.08 18:21 14.01.08 18:30

  8. Der wahre Grund ist... 1

    ProbloggerWorld.de | 14.01.08 17:39 14.01.08 17:39

  9. Sowas... 2

    Moo-Crumpus | 14.01.08 16:23 14.01.08 16:38

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf
  3. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, Regensburg
  4. cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Zotac GeForce RTX 3090 Trinity 24GB für 1.699€)
  2. 1.699€
  3. (u. a. Bohrhammer für 97,99€, Winkelschleifer für 49,55€, Mähroboter für 683,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
    Made in USA
    Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

    Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.

  2. Huawei-Chef: Die USA "wollen uns umbringen"
    Huawei-Chef
    Die USA "wollen uns umbringen"

    Huawei-Chef Ren Zhengfei betont nach dem Verkauf von Honor die Unabhängigkeit der Smartphone-Marke unter den neuen Besitzern. Die USA wollten sein Unternehmen vernichten.

  3. Digital Imaging: Koelnmesse beendet Photokina
    Digital Imaging
    Koelnmesse beendet Photokina

    War es das mit der Photokina? Oder gibt es einen Neustart für die Fotoleitmesse?


  1. 19:14

  2. 18:07

  3. 17:35

  4. 16:50

  5. 16:26

  6. 15:29

  7. 15:02

  8. 13:42