1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rundfunkgebühr soll um 95 Cent…

Rundfunkgebühr soll um 95 Cent steigen

Um 0,95 Euro auf 17,98 Euro soll die Rundfunkgebühr nach Ansicht der Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF) ab 2009 steigen. Für die Gebührenperiode von 2009 bis 2012 hat die KEF einen zusätzlichen Finanzbedarf von etwa 944 Millionen Euro bei der ARD, 524 Millionen Euro beim ZDF und 43 Millionen Euro beim Deutschlandradio festgestellt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. na und... 3

    nixx | 22.01.08 11:00 23.01.08 14:34

  2. ZDF und ARD 4

    Eva Roder | 22.01.08 18:26 23.01.08 14:24

  3. Nur so eine Idee, ... 1

    Macadelic | 22.01.08 18:37 22.01.08 18:37

  4. Schlimm ist nur 1

    johnmcwho | 22.01.08 16:03 22.01.08 16:03

  5. aha, RTL, SAT.1, PRO7 schaffen das so! 11

    pennymarkt | 22.01.08 10:21 22.01.08 13:25

  6. Ich bin in der Tat ein 12

    Fernseher | 22.01.08 10:29 22.01.08 12:55

  7. Das haben die also "festgestellt" ? 2

    Langzeitkonto | 22.01.08 12:42 22.01.08 12:50

  8. Zu viele Radiosender 3

    gedankenmacher | 22.01.08 11:42 22.01.08 12:46

  9. Ich brauche 1,5 Mrd - her damit, aber zack zack 7

    Dagegen | 22.01.08 10:39 22.01.08 12:42

  10. Eigenregie 4

    SED | 22.01.08 10:32 22.01.08 12:35

  11. Unerhört! 9

    Vollstrecker | 22.01.08 10:15 22.01.08 12:21

  12. Unterhaltung 1

    ÖR-Idee | 22.01.08 11:51 22.01.08 11:51

  13. WOFÜR? 6

    fz | 22.01.08 10:14 22.01.08 11:42

  14. Wozu überhaupt zahlen! *g* 1

    McSnoop | 22.01.08 11:18 22.01.08 11:18

  15. Ich behaupte mal... 1

    Behaupter | 22.01.08 11:05 22.01.08 11:05

  16. Ganz einfach... 3

    Hans Joachim | 22.01.08 10:25 22.01.08 11:05

  17. 5,28% Steigerung in einem Jahr 1

    Kommentator | 22.01.08 11:02 22.01.08 11:02

  18. Wir können eine Erhöhung auch nicht nachvollziehen 1

    Rolf Zinner | 22.01.08 10:54 22.01.08 10:54

  19. es geht auf wie ein Hefekuchen 1

    Birgit28 | 22.01.08 10:48 22.01.08 10:48

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Otto Krahn Group GmbH, Hamburg
  2. V-LINE EUROPE GmbH, Sehnde
  3. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden
  4. BKK Gildemeister Seidensticker, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Wireless Controller Carbon Black/Robot White/Shock Blue für 58,19€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen

Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC