Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Französische Gendarmerie steigt auf…

Französische Gendarmerie steigt auf Linux um

Die Gendarmerie in Frankreich beginnt in diesem Jahr mit der Umstellung aller ihrer 70.000 Arbeitsplatzcomputer von Windows XP nach Linux. Das stellt eine der größten Migrationen auf ein Open-Source-Betriebssystem weltweit dar.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Logonscript? 1

    - | 03.02.08 07:42 03.02.08 07:42

  2. Gendarmerie 5

    Unikum | 01.02.08 12:02 02.02.08 06:40

  3. Raststätte A8: Klofrau steigt auf Hakle um! 4

    News-Sklave | 01.02.08 14:05 01.02.08 22:07

  4. warum kein mandriva? 3

    hhm... | 01.02.08 18:48 01.02.08 21:19

  5. Wann in DE ...? 5

    query_1 | 01.02.08 14:00 01.02.08 18:08

  6. Wir können auch noch was lernen ... 6

    GuggstDuZu | 01.02.08 11:51 01.02.08 17:09

  7. Hier ein Photo: 1

    Webbkameror | 01.02.08 15:58 01.02.08 15:58

  8. Ohweia ... 11

    Blablablublub | 01.02.08 11:47 01.02.08 15:57

  9. Das ist das ENDE... 3

    Endemacher | 01.02.08 12:07 01.02.08 15:42

  10. Bye bye MS 4

    IT-Profi | 01.02.08 11:46 01.02.08 15:25

  11. Linux macht glücklich! 4

    RunningTux | 01.02.08 11:51 01.02.08 15:20

  12. Dann wird ja MS Office endlich sicher ? 1

    kulli | 01.02.08 14:03 01.02.08 14:03

  13. der BOFH bei der Armee :-) 1

    s.schicker | 01.02.08 13:46 01.02.08 13:46

  14. Merkel und Gates => keine solchen Probleme bei uns 1

    Banlieunux 1.0 | 01.02.08 12:10 01.02.08 12:10

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  3. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen, Immenstaad
  4. Daimler AG, Sindelfingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€ + 1,99€ Versand (für alle die kein NES Classic ergattern konnten)
  2. 99,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 47,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Schifffahrt: Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
Schifffahrt
Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
  1. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  2. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße
  3. Yara Birkeland Autonomes Containerschiff soll elektrisch fahren

Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Vega 64 Strix ausprobiert Asus' Radeon macht fast alles besser
  2. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  3. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte

  1. Project Brainwave: Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs
    Project Brainwave
    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

    Hot Chips 29 Statt auf fest verdrahtete ASICs, wie Googles TPU, setzt Microsoft für sein Azure-Cloud-Geschäft auf flexiblere FPGAs. Mit diesen sollen künftig Machine-Learning-Modelle beschleunigt werden, um "Echtzeit-KI" bereitzustellen.

  2. Microsoft: Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps
    Microsoft
    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

    Dunkirk,Fast and Furious 8 oder Game of Thrones: Im Windows Store können viele Filme mit Streaming-Apps konsumiert werden. Das Problem: Es handelt sich teilweise um illegale Kopien. Microsoft scheint eher träge darauf zu reagieren.

  3. Alpha-One: Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt
    Alpha-One
    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

    Wer ein passendes Smartphone für seinen Lamborghini Countach, Gallardo oder Centenario sucht, wird endlich fündig: Mit dem Alpha-One gibt es jetzt ein Lamborghini-Smartphone. Das Design ist wie bei den meisten Luxus-Smartphones eher Geschmackssache.


  1. 15:54

  2. 14:51

  3. 14:35

  4. 14:19

  5. 12:45

  6. 12:30

  7. 12:05

  8. 12:00