1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon.de ändert Bedingungen für…

Amazon.de ändert Bedingungen für Kundenrezensionen

Amazon.de reagiert auf die Beschwerde einiger Computerbuch-Verlage und hat die Nutzungsbedingungen für Kundenrezensionen geändert. Danach dürfen nur noch Kunden Produkte besprechen, wenn sie zuvor bei Amazon.de eingekauft haben. Die Vorwürfe behaupten, dass Kundenrezensionen manipuliert werden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Warum kann man nicht gekaufte Artikel bewerten (Seiten: 1 2 ) 24

    myElrond | 08.02.08 22:14 12.02.08 07:02

  2. www.it-rezensionen.de 3

    bubert | 08.02.08 17:26 10.02.08 12:08

  3. zwecklos 14

    BenBo | 08.02.08 16:49 09.02.08 11:58

  4. Das Offensichtliche kommt zuletzt! 3

    Kritikeur | 08.02.08 16:59 08.02.08 20:12

  5. Gibt es denn nur noch Amazon.de? 2

    Rooney | 08.02.08 19:37 08.02.08 20:03

  6. Amazon hält negative Rezensionen oft zurück 2

    Peter Smith | 08.02.08 19:02 08.02.08 19:31

  7. Lieblingslistenterror 1

    -.- | 08.02.08 17:51 08.02.08 17:51

  8. Gut fiinde ich auch 1

    Gelegenheits-Amazoner | 08.02.08 17:30 08.02.08 17:30

  9. Und was ist mit den Rezensionen zu Duke Nukem Forever? 1

    FranUnFine | 08.02.08 16:52 08.02.08 16:52

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker / Informatiker (m/w/d)
    Dr. Hobein (Nachf.) GmbH, med. Hautpflege / EUBOS, Meckenheim bei Bonn
  2. Mitarbeiter für den IT-Support/DB-Analyst (m/w/d)
    DEUTSCHER GOLF VERBAND e.V., Wiesbaden
  3. Teamleitung IT-Koordination und Daten Management (m/w/d)
    WSW Energie & Wasser AG, Wuppertal
  4. (Senior) AI Engineer (m/f/x)
    UnternehmerTUM GmbH, Garching / München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de