Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Infineon bringt Instant-Messaging auf…

Infineon bringt Instant-Messaging auf Billig-Handys

Infineon demonstriert auf dem Mobile World Congress in Barcelona E-Mail- und Chat-Funktionen für "ultrapreiswerte Telefone" bzw. so genannte "Smart-Entry-Handys". Die zusammen mit Tjat Systems entwickelte Technik soll es erlauben, mit Billig-Handys per Instant-Messaging via MSN, ICQ, Chikka oder Yahoo zu kommunizieren.


Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. über experteer GmbH, Stuttgart
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. Fasihi GmbH, Ludwigshafen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 6,66€
  2. 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Paperino im Interview: "Am Ende ist es nicht so schwer, wie es aussieht"
Paperino im Interview
"Am Ende ist es nicht so schwer, wie es aussieht"
  1. Librem 5 Freies Linux-Smartphone wird größer und kantig
  2. Crosshelmet Motorradhelm mit Rückwärtskamera für Head-up-Display
  3. Light Phone 2 Das Mobiltelefon für Abschalter

A Way Out im Test: Knast-Koop mit tiefgründiger Story
A Way Out im Test
Knast-Koop mit tiefgründiger Story
  1. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  2. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent
  3. Mobbing Sponsoren distanzieren sich von Bully Hunters

IMSI Privacy: 5G macht IMSI-Catcher wertlos
IMSI Privacy
5G macht IMSI-Catcher wertlos
  1. 5G Bundesnetzagentur wird Frequenzen auch lokal vergeben
  2. Bundesnetzagentur Frequenzen für 5G werden erst 2019 versteigert
  3. Mobilfunk Vodafone testet erste 5G-Smartphones in Düsseldorf