1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Musicload denkt über Peer-to-Peer…

Musicload denkt über Peer-to-Peer-Angebot nach

Bei Musicload denkt man nun über neue Wege nach, wie der Musiktausch zwischen Privatleuten legal und unter Berücksichtigung der Rechteinhaber organisiert werden könnte. Das ursprüngliche Prinzip der Internettauschbörsen will T-Online beibehalten, die Rechteinhaber aber in das System einbinden und zudem für eine hohe Qualität der Audio-Dateien sorgen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Gute Idee...

Magic | 14.03.05 10:08
 

Re: Gute Idee...

Wunderer | 14.03.05 10:12
 

Re: Gute Idee...

lalala | 14.03.05 10:18
 

Re: Gute Idee...

iggy | 14.03.05 10:26
 

Re: Gute Idee...

Rainer Haessner | 14.03.05 10:24
 

Re: Gute Idee...

Norbert | 14.03.05 10:27
 

Re: Gute Idee...

tiiim | 14.03.05 10:27
 

Re: Gute Idee...

Norbert | 14.03.05 16:23
 

Was sind denn illegale Tauschbörsen ...?

Moppelhase | 14.03.05 11:48
 

Re: Was sind denn illegale...

Hannes_Blank | 14.03.05 12:26
 

Re: Was sind denn illegale...

c1u66y | 14.03.05 13:14
 

Re: Was sind denn illegale...

Krille | 14.03.05 14:36
 

Re: Was sind denn illegale...

Dariusz | 14.03.05 13:17
 

Re: Was sind denn illegale...

iKArus | 14.03.05 15:10
 

Werd`s wohl nicht nutzen

Filesharer | 14.03.05 16:17
 

Totes Pferd

Jens Martin... | 14.03.05 12:22
 

Sinn?

ydoco | 14.03.05 11:21

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. IT-Consultant (m/w/d)
    Aagon Consulting GmbH, München
  2. IT Manager Robotics Process Automation und Workflow Management (m/w/x)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  3. Softwareentwickler Backend (m/w/d)
    eLearning Manufaktur GmbH, Kleve, Düsseldorf (Home-Office möglich)
  4. Integrationstester (m/w/d) von vernetzten Fahrzeugfunktionen für Embedded Steuergeräte
    Technica Engineering GmbH, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20€
  2. 29,99€
  3. 9,17


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adventures: Kreuzfahrt in den Tod und andere Abenteuer
Adventures
Kreuzfahrt in den Tod und andere Abenteuer

Gattenmord auf dem Traumschiff in Overboard und Bären als Mafiosi in Backbone: Golem.de stellt die besten neuen Adventures vor.
Von Rainer Sigl

  1. The Medium im Test Nur mittel gruselig

Rückschau E3 2021: Galaktisch gute Spiele-Aussichten
Rückschau E3 2021
Galaktisch gute Spiele-Aussichten

E3 2021 Es hat sich selten wie eine E3 angefühlt - dennoch haben Spiele- und Hardware-Ankündigungen Spaß gemacht. Meine persönlichen Highlights.
Von Peter Steinlechner


    Netflix: Warum so viele Serien nur zwei Staffeln lang laufen
    Netflix
    Warum so viele Serien nur zwei Staffeln lang laufen

    Die Superhelden-Serie Jupiter's Legacy war bei ihrem Start ein Erfolg bei Netflix. Jetzt wurde sie eingestellt. Wie entscheidet Netflix, ob eine Serie verlängert wird?
    Von Peter Osteried

    1. Streaming Netflix beschließt Partnerschaft mit Steven Spielberg
    2. Merchandise Netflix eröffnet Fanklamotten-Onlineshop
    3. eBPF Netflix verfolgt TCP-Fluss fast in Echtzeit