1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Durchsuchungen bei 51…

Durchsuchungen bei 51 Ausstellern: Polizei auf der CeBIT

So viel wie nie zuvor auf einer CeBIT hatten die Staatsanwaltschaft, die Polizeidirektion und das Zollfahndungsamt Hannover zu tun. Bei ihren Einsätzen ging es aber nicht um Diebstähle von Ständen, die jedes Jahr vorkommen, sondern vielmehr um mutmaßliche Patentrechtsverletzungen von Ausstellern.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Chinesen waren nur zufällig betroffen… 1

    mg | 09.03.08 11:44 09.03.08 11:44

  2. Geht Patentrecht über Gastfreundschaft? 2

    Stupido | 07.03.08 11:26 07.03.08 18:07

  3. Lockmesse CeBit? 12

    Hotohori | 06.03.08 18:33 07.03.08 12:08

  4. Instrumentalisierung der Ermittlungsbehörden? 1

    Fred09 | 07.03.08 10:51 07.03.08 10:51

  5. Patente sind halt ne dolle Sache 2

    Billt | 07.03.08 10:04 07.03.08 10:12

  6. na prima 1

    mxcd | 07.03.08 09:40 07.03.08 09:40

  7. ...... und das waren nicht alle Polizeiaktion. 10

    Gravenreuth | 06.03.08 21:00 07.03.08 09:23

  8. Währet den Anfängen! 3

    sdafrewtr23523 | 06.03.08 19:49 06.03.08 21:00

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Leiter Business Unit IT-Services (m/w/d)
    regio iT über ifp ? Personalberatung Managementdiagnostik, Aachen
  2. Softwareentwickler (m/w/d) Web-Security
    HANSALOG BPS GmbH, Ankum, Dortmund, Hamburg
  3. Entwickler (m/w/d) Steuerungstechnik - Maschinensoftware
    Kleemann GmbH, Göppingen
  4. Softwareentwickler (m/w/d) C# / .NET HR-Lösungen
    HANSALOG BPS GmbH, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Team Sonic Racing für 3,50€, Sonic & All-Stars Racing Transformed Collection für 4...
  2. 9,99€
  3. 10,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de