1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ARD will Bitraten beim Fernsehen…

ARD will Bitraten beim Fernsehen erhöhen

Die ARD plant, ab der Osterwoche 2008 schrittweise die Bildqualität der digitalen Programme zu erhöhen. Dabei geht es nicht etwa um die Einführung von HDV-Sendungen, sondern um die Steigerung der Bitrate bei DVB-S und DVB-C.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Flachbild-TV mit 200W - Nein Danke! 13

    abcdefg | 12.03.08 10:13 14.03.08 11:35

  2. Bei Röhren fernsehern hätte man immer ne gute qualität. 8

    sfdfd | 12.03.08 16:19 14.03.08 07:52

  3. Ein Schritt in die richtige Richtung! 4

    Not Guilty | 12.03.08 10:30 13.03.08 15:56

  4. Die privaten hättens nötiger... 17

    Orbmu2k | 12.03.08 08:51 13.03.08 00:46

  5. HD Empfangsgeräte 1

    HDWhat | 12.03.08 16:32 12.03.08 16:32

  6. Liebe ARD! 3

    Felinenfoerderer | 12.03.08 09:13 12.03.08 14:14

  7. fehler 2

    arte | 12.03.08 08:58 12.03.08 13:30

  8. Und was ist mit DVB-T? 20

    RunningTux | 12.03.08 08:40 12.03.08 12:44

  9. Gute Idee. Auch für IPTV? (wird ja oft vergessen zu erwähnen) 7

    thomeopfer | 12.03.08 09:44 12.03.08 12:10

  10. wird mit der einführung von hd-kram die gez billiger? 1

    alternative | 12.03.08 12:02 12.03.08 12:02

  11. Bitraten? 2

    Sukram71 | 12.03.08 10:24 12.03.08 10:39

  12. 9Live Niveau beim ARD 1

    Cheyenne LaCroix | 12.03.08 10:20 12.03.08 10:20

  13. @golem 2

    Tokka | 12.03.08 09:17 12.03.08 09:52

  14. Lieber gutes SD als Kloetzchen HD 1

    Tbien | 12.03.08 09:47 12.03.08 09:47

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Junior Sales Controller (m/w/div.)
    DMG MORI Management GmbH, Bielefeld
  2. Senior Berater Informationssicherheit (gn)
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Koblenz
  3. IT Systemadministrator (m/w/d)
    Franz Mensch GmbH, Buchloe
  4. IT-Spezialist (m/w/d)
    Lotto Bayern | Abteilung 1 Referat 12 | HR-Marketing & Entwicklung, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 149€ oder 139€ bei Newsletter-Anmeldung (Bestpreis mit Amazon (149€). Vergleichspreis 219...
  2. 3,99€
  3. gratis
  4. 99,90€ (Bestpreis mit Alternate + Versand. Vergleichspreis 134,34€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Army of the Dead: Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies
    Army of the Dead
    Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies

    Army of the Dead bei Netflix zeigt Zombies und Gewalt. Viele Zuschauer erschrecken jedoch viel mehr wegen toter Pixel auf ihrem Fernseher.
    Ein Bericht von Daniel Pook

    1. Merchandise Netflix eröffnet Fanklamotten-Onlineshop
    2. eBPF Netflix verfolgt TCP-Fluss fast in Echtzeit
    3. Urteil rechtskräftig Netflix darf Preise nicht beliebig erhöhen

    Early Access: Spielerisch wertvolle Baustellen
    Early Access
    Spielerisch wertvolle Baustellen

    Vor allen anderen spielen, bei der Entwicklung mitmachen: Golem.de stellt besonders spannende Early-Access-Neuheiten vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Hype auf Steam Mehr als 500.000 Menschen spielen Valheim
    2. Hype auf Steam Warum ist Valheim eigentlich so beliebt?
    3. Nur für echte Gamer Die besten Spiele-Geheimtipps 2020