Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › T-Mobile: iPhone mit 16 GByte ist…

T-Mobile: iPhone mit 16 GByte ist vergriffen

In Deutschland ist das iPhone mit 16 GByte bei T-Mobile derzeit nicht zu bekommen, erklärte ein Unternehmenssprecher gegenüber Golem.de. Kunden werden auf eine Auslieferung im April 2008 vertröstet. Zwischenzeitlich war das 16-GByte-iPhone nur bei Abschluss eines Neuvertrages zu bekommen. In Deutschland kann das iPhone mit 16 GByte ohnehin nur über das Telefon bestellt werden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. 16GB iphone NUR für top!-Kunden 3

    insid0r | 17.03.08 11:33 02.09.08 07:41

  2. Golem <3 iPhone 14

    Goliphone | 14.03.08 16:15 17.03.08 20:48

  3. 8GB für 100 EUR - ein Schnäppchen! 2

    MDAuser | 17.03.08 08:21 17.03.08 14:04

  4. Peinlichste Meldung Evaaaaaaa! 1

    Spekulatius | 17.03.08 08:54 17.03.08 08:54

  5. Vergriffen! 1

    Brutus | 16.03.08 23:05 16.03.08 23:05

  6. Apple ist einfach erfolgreich (Seiten: 1 2 ) 23

    äpplpei | 14.03.08 16:28 16.03.08 05:45

  7. In china ist wayne umgefallen 1

    fabsn | 15.03.08 18:55 15.03.08 18:55

  8. Hatten die nur 20 Stück am Lager? 2

    Vergriffen | 15.03.08 13:00 15.03.08 17:28

  9. Ach schade 1

    Auch Mensch | 14.03.08 22:03 14.03.08 22:03

  10. @golem 2

    iPhoneBesitzer | 14.03.08 18:56 14.03.08 19:14

  11. CHINA: Säcke mit Reis ausverkauft!!! 1

    ernstl. | 14.03.08 19:09 14.03.08 19:09

  12. Deutschland hängt hinten dran ... 17

    Andreas Heitmann | 14.03.08 16:00 14.03.08 18:58

  13. Was soll denn das? 1

    Qua(r)k | 14.03.08 17:16 14.03.08 17:16

  14. Eher ein Fehlgriff *fg* Schönes Wochenende kT 1

    trap | 14.03.08 17:14 14.03.08 17:14

  15. Vergriffen? 1

    RaiseLee | 14.03.08 16:58 14.03.08 16:58

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Berlin, Strausberg
  2. PARI GmbH, Starnberg, Weilheim
  3. ING-DiBa AG, Nürnberg
  4. BWI GmbH, Wilhelmshaven, Strausberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Window Silver für 99,90€ + Versand)
  2. 87,99€ + Versand (Vergleichspreis ca. 101€ + Versand)
  3. (u. a. Nokia 8 Sirocco für 349€ und HTC U12 Life Dual-SIM für 199€)
  4. (u. a. Onrush Day One Edition PS4/Xbox für 10€ und PUBG PS4 für 25€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dirt Rally 2.0 im Test: Extra, extra gut
Dirt Rally 2.0 im Test
Extra, extra gut

Codemasters übertrifft mit Dirt Rally 2.0 das bereits famose Dirt Rally - allerdings nicht in allen Punkten.
Von Michael Wieczorek

  1. Dirt Rally 2.0 angespielt Mit Konzentration und Geschick durch immer tieferen Schlamm
  2. Codemasters Simulationslastiges Rennspiel Dirt Rally 2.0 angekündigt

Digitaler Hausfriedensbruch: Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen
Digitaler Hausfriedensbruch
Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen

Ein Jahr Haft für das unbefugte Einschalten eines smarten Fernsehers? Unions-Politiker aus den Bundesländern überbieten sich gerade mit Forderungen, die Strafen für Hacker zu erhöhen und den Ermittlern mehr Befugnisse zu erteilen. Doch da will die Bundesregierung nicht mitmachen.
Von Friedhelm Greis

  1. Runc Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Container-Host
  2. Security Metasploit 5.0 verbessert Datenbank und Automatisierungs-API
  3. Datenbank Fehler in SQLite ermöglichte Codeausführung

Emotionen erkennen: Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
Emotionen erkennen
Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn

Wer lächelt, ist froh - zumindest in der Interpretation eines Computers. Die gängigen Systeme zur Emotionserkennung interpretieren den Gesichtsausdruck als internes Gefühl. Die interne Gefühlswelt ist jedoch sehr viel komplexer. Ein Projekt des DFKI entwickelt ein System, das Gefühle besser erkennen soll.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  2. Magnetfeld Wenn der Nordpol wandern geht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

  1. 4G: Vodafone schlägt Allianz gegen Funklöcher vor
    4G
    Vodafone schlägt Allianz gegen Funklöcher vor

    Vodafone Deutschland will zusammen mit der Telekom und Telefónica alle Funklöcher schließen. Bei 5G ist Vodafone gegen einen Ausschluss von Huawei und will stattdessen härtere Kontrollen für alle.

  2. Mercedes-Benz: Daimlers neues Elektroauto EQC verzögert sich
    Mercedes-Benz
    Daimlers neues Elektroauto EQC verzögert sich

    Die Auslieferung des EQC, des ersten vollelektrischen Mercedes Benz neuer Generation, wird wohl nicht plangemäß verlaufen. Die Serienproduktion soll erst im November 2019 möglich sein. Vorher gibt es nur homöopathische Mengen.

  3. Glücksspiel: US-Handelskommission hält Workshop zu Lootboxen ab
    Glücksspiel
    US-Handelskommission hält Workshop zu Lootboxen ab

    In vielen europäischen Ländern werden Lootboxen klar als Glücksspiel eingeordnet. Neben Deutschland sind aber auch die USA weniger strikt im Umgang mit den Kisten. Deshalb will die Kommission FTC verschiedene Gruppen in einem Workshop zusammenbringen, um das weitere Vorgehen zu diskutieren.


  1. 20:20

  2. 14:45

  3. 14:13

  4. 13:37

  5. 12:41

  6. 09:02

  7. 19:03

  8. 18:45