Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft stellt Xbox-Cheater an den…

Microsoft stellt Xbox-Cheater an den Pranger

Einspruch zwecklos: Wer in Xbox 360 Live beim Cheaten ertappt wird, den brandmarkt Microsoft innerhalb der Community künftig offiziell als "Cheater", um andere Spieler vor dem vermeintlich betrügerischen Mitglied zu warnen. Außerdem werden alle erspielten Punkte des Accounts auf null zurückgesetzt.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Wie heißt der Affe von Tarzan ? (n.T.) 15

    Cheetah | 25.03.08 14:44 29.09.09 16:54

  2. Gibt es diese 100-Prozent-Regel nicht auch... 14

    mistake | 25.03.08 14:38 28.03.08 03:00

  3. Dann wird halt ein neuer GamerTag erstellt 4

    Hotohori | 25.03.08 16:59 26.03.08 15:53

  4. @golem: was ist 3

    kendon | 25.03.08 15:02 26.03.08 15:10

  5. Wie cheatet mann denn ... (Seiten: 1 2 ) 26

    blob | 25.03.08 14:45 26.03.08 13:01

  6. Mit Linux wäre das nicht passiert. 7

    Eristoff | 25.03.08 15:35 26.03.08 00:06

  7. Wenn das doch nur bei PC-Spielen mal endlich Standard wäre 1

    Sonic77 | 25.03.08 19:01 25.03.08 19:01

  8. Konditionierung der Kunden im Kindesalter? 4

    Frank Enstein | 25.03.08 17:58 25.03.08 19:00

  9. Üble Nachrede 5

    Angst | 25.03.08 16:18 25.03.08 18:59

  10. cheaten möglich? 1

    ä | 25.03.08 18:31 25.03.08 18:31

  11. CheaterMcCheat? 3

    MS-Mitarbeiter | 25.03.08 16:57 25.03.08 17:07

  12. So ärgern dann die kleinen Brüder die großen... 2

    Otto Kar | 25.03.08 14:47 25.03.08 16:54

  13. X-Boxler gehören an den Pranger 2

    Haluzinogen | 25.03.08 15:29 25.03.08 16:52

  14. klingt lustig :) 3

    bloom | 25.03.08 14:38 25.03.08 15:46

  15. böse überraschung 1

    böse überraschung | 25.03.08 15:44 25.03.08 15:44

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. BRVZ Bau- Rechen- und Verwaltungszentrum GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  3. TecAlliance GmbH, Ismaning, Köln, Weikersheim oder Home-Office
  4. NewTec GmbH System-Entwicklung und Beratung, Friedrichshafen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 184,90€ + 3,99€ Versand (Bestpreis!)
  2. 274,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis Karte 294€ und Pad 40€)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Motion Control: Kamerafahrten für die perfekte Illusion
Motion Control
Kamerafahrten für die perfekte Illusion
  1. Netzneutralität FCC-Chef preist Vorteile von Zero Rating für Nutzer
  2. Internet.org Facebook plant neue Flüge für Solardrohne Aquila
  3. Handle Boston Dynamics baut rollenden Roboter

Blackberry Key One im Hands on: Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur
Blackberry Key One im Hands on
Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur
  1. HTC D4 Cog Systems will das sicherste Smartphone der Welt zeigen
  2. Sandisk iNand 7350 WD rüstet Speicher für Smartphones auf
  3. Lenovo Moto Mod macht Moto Z zum Spiele-Handheld

Asus Tinker Board im Test: Buntes Lotterielos rechnet schnell
Asus Tinker Board im Test
Buntes Lotterielos rechnet schnell
  1. Tinker-Board Asus bringt Raspberry-Pi-Klon
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint

  1. Honor 6X Premium im Hands on: Smartphone erhält mehr Speicher und Selfie-Stick
    Honor 6X Premium im Hands on
    Smartphone erhält mehr Speicher und Selfie-Stick

    MWC 2017 Honor hat die Premiumversion des Honor 6X für den deutschen Markt vorgestellt. Käufer erhalten mehr Speicher und bekommen zudem ein spezielles Zubehörpaket mit Selfie-Stick dazu. Im Test von Golem.de hat das Honor 6X Premium sehr gut abgeschnitten.

  2. Virtual Reality: Weltweite Preissenkung bei Oculus Rift
    Virtual Reality
    Weltweite Preissenkung bei Oculus Rift

    GDC 17 Virtual Reality wird günstiger: Bei Oculus Rift gibt es jetzt die Eingabegeräte Touch praktisch kostenlos dazu - unterm Strich bedeutet das eine Preissenkung von rund 200 US-Dollar.

  3. NFC: Neuer Reisepass lässt sich per Handy auslesen
    NFC
    Neuer Reisepass lässt sich per Handy auslesen

    Passkontrolle per Smartphone: Die auf der Chipkarte gespeicherten Daten des neuen Reisepasses lassen sich künftig ohne stationäres Lesegerät abfragen.


  1. 20:30

  2. 19:30

  3. 15:22

  4. 15:08

  5. 15:00

  6. 14:30

  7. 13:42

  8. 13:22