Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Internet Explorer 7 mit Tabbed…

Internet Explorer 7 mit Tabbed-Browsing und RSS-Reader

Die kommende Version des Internet Explorer wird endlich mit Tabbed-Browsing-Funktionen ausgestattet sein, nachdem die meisten Konkurrenzprodukte diese Möglichkeit schon seit Jahren bieten. Außerdem werden eine Reihe weiterer wichtiger Funktionen endlich nachgerüstet, die man bislang schmerzlich vermisste wie etwa IDN-Unterstützung sowie die Anzeige von transparenten PNG-Bildern. Zudem soll ein RSS-Reader integriert werden, wie ein Bericht des US-News-Magazins MicrosoftWatch.com enthüllt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Und was gibts als Zugabe? 13

    Blindside | 16.03.05 11:29 10.06.05 14:43

  2. Der Krieg ist vorbei 3

    Jürgen | 18.03.05 07:20 28.04.05 13:36

  3. IE7 auf Gecko umgestiegen? - No Need to Reply! 2

    testerxy | 18.03.05 13:45 19.03.05 12:55

  4. Jawoll, sie haben es verstanden! (Seiten: 1 2 ) 30

    Der Nörgler | 16.03.05 11:03 17.03.05 23:20

  5. Das ist das Ende von Firefox! 16

    Katsenkalamitaet | 16.03.05 17:15 17.03.05 23:15

  6. Der erste Tabbed-Browser war der IE! 17

    Pyro2003 | 16.03.05 11:07 17.03.05 15:36

  7. "powered by Firefox" 4

    sleipnir | 16.03.05 22:52 17.03.05 14:10

  8. Guck' ma hin! 1

    DrupaOpera | 17.03.05 08:50 17.03.05 08:50

  9. Hauptsache er läuft stabil 20

    T3rrabug | 16.03.05 12:10 16.03.05 23:08

  10. Back to the roots? 15

    ernstl | 16.03.05 11:12 16.03.05 22:37

  11. Microsoft zerstört das Internet 2

    Schicker | 16.03.05 19:55 16.03.05 20:03

  12. neue Version - neue Sicherheitslücken 1

    andreasm | 16.03.05 18:14 16.03.05 18:14

  13. NEIN DANKE! 5

    Antiheld | 16.03.05 14:27 16.03.05 17:40

  14. wer ist so blöd und surft mit Windows/IE 6

    Tuxfan | 16.03.05 15:33 16.03.05 17:02

  15. Volle PNG- und CSS2-Unterstützung?! Nicht wahr, oder? 4

    Pedric | 16.03.05 11:25 16.03.05 16:35

  16. IE ist ausgezeichnet 2

    Win2k_User | 16.03.05 12:46 16.03.05 14:44

  17. Tabbed browsing gibts doch schon laengst bei Microsoft 1

    trallalla | 16.03.05 14:42 16.03.05 14:42

  18. nicht vergessen... 3

    DingGens | 16.03.05 11:19 16.03.05 14:14

  19. Elende Diskussion 3

    DrupaBrowser | 16.03.05 13:20 16.03.05 13:46

  20. Softwarepatente 1

    UndTschüß | 16.03.05 13:24 16.03.05 13:24

  21. Warum dieser bruch mit althergebrachten Traditionen? 2

    Chaoswind | 16.03.05 12:43 16.03.05 13:00

  22. Für Windows Server 2003? 2

    AvonBerater | 16.03.05 12:24 16.03.05 12:49

  23. Welche Innovation! 2

    Geh zu Heise! | 16.03.05 12:42 16.03.05 12:46

  24. Softwarepatente 1

    Anonymer Nutzer | 16.03.05 12:17 16.03.05 12:17

  25. Nicht nur Funktionen/Sicherheit, sondern gegen Monopolismus 2

    ZOC | 16.03.05 11:44 16.03.05 12:09

  26. Nutzer vom Internet Explorer wollen kein Tabbed-Browsing 3

    tiiim | 16.03.05 11:15 16.03.05 11:25

  27. Hahaha 1

    Schubidu | 16.03.05 11:02 16.03.05 11:02

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Zentiva Pharma GmbH, Berlin
  2. TLI Consulting GmbH, Nürnberg, Hannover, Berlin, Erlangen
  3. ENERCON GmbH, Aurich
  4. WBS GRUPPE, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,99€
  3. (-30%) 4,61€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pie: Google und die verschollenen Android-Zahlen
Pie
Google und die verschollenen Android-Zahlen

Bis Oktober 2018 hat Google jeden Monat Zahlen zur Verbreitung der verschiedenen Android-Versionen veröffentlicht. Daran ließ sich unter anderem ablesen, wie schnell sich eine neue Version am Markt durchsetzt. Seit gut einem halben Jahr schweigt Google aber - was ist da los?
Von Tobias Költzsch

  1. Google Neue Android-Q-Beta bringt App-Blasen
  2. Security Patch Google beseitigt im April Qualcomm-Sicherheitslücken
  3. Android 10 Google veröffentlicht erste Betaversion von Android Q

ANC-Kopfhörer im Test: Mit Ach und Krach
ANC-Kopfhörer im Test
Mit Ach und Krach

Der neue ANC-Kopfhörer von Audio Technica ist in einem Bereich sogar besser als unsere derzeitigen Favoriten von Sony und Bose - ausgerechnet in der entscheidenden Disziplin schwächelt er aber.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Surface Headphones Microsofts erster ANC-Bluetooth-Kopfhörer kostet 380 Euro
  2. Sonys WH-1000XM3 Oberklasse-ANC-Kopfhörer hat Kälteprobleme
  3. Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Cascade Lake AP/SP: Das können Intels Xeon-CPUs mit 56 Kernen
Cascade Lake AP/SP
Das können Intels Xeon-CPUs mit 56 Kernen

Während AMD seine Epyc-Chips mit 64 Cores erst im Sommer 2019 veröffentlichen wird, legt Intel mit den Cascade Lake mit 56 Kernen vor: Die haben mehr Bandbreite, neue Instruktionen für doppelt so schnelle KI-Berechnungen und können persistenten Speicher ansprechen.
Von Marc Sauter

  1. Cascade Lake Intel legt Taktraten der Xeon SP v2 offen
  2. Optane DC Persistent Memory So funktioniert Intels nicht-flüchtiger Speicher
  3. Cascade Lake AP Intel zeigt 48-Kern-CPU für Server

  1. Lokaler Netzbetreiber: Inexio baut Glasfaser, auch wenn es sich nicht lohnt
    Lokaler Netzbetreiber
    Inexio baut Glasfaser, auch wenn es sich nicht lohnt

    Der Glasfaser-Ausbau bis an die Straßenecke kostet 2.000 Euro pro Kunde, bis ins Haus sind rund 5.000 Euro fällig. Dennoch setzt Inexio verstärkt auf FTTH, auch wenn sich dem Kunden dafür nicht viel mehr berechnen lässt.

  2. Volkswagen: 5G bietet flexible Software-Betankung in der Produktion
    Volkswagen
    5G bietet flexible Software-Betankung in der Produktion

    Volkswagen will mit 5G in der Produktion flexibel große Datenmenge in die Fahrzeuge einspielen. Campusnetze könnten auch zusammen mit Netzbetreibern laufen.

  3. Amazon vs. Google: Youtube kommt auf Fire TV, Prime Video auf Chromecast
    Amazon vs. Google
    Youtube kommt auf Fire TV, Prime Video auf Chromecast

    Fire-TV-Geräte erhalten erstmals eine offizielle Youtube-App von Google. Dafür integriert Amazon eine Chromecast-Unterstützung in die Prime-Video-App. Andere Streitpunkte zwischen Amazon und Google bleiben hingegen bestehen.


  1. 19:10

  2. 18:20

  3. 17:59

  4. 16:31

  5. 15:32

  6. 14:56

  7. 14:41

  8. 13:20