Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telekom-Chef Obermann greift…

Telekom-Chef Obermann greift Bundesnetzagentur an

Deutsche-Telekom-Chef René Obermann beklagt sich über eine vermeintlich ungerechte Behandlung durch den Regulierer Bundesnetzagentur. Die Telekom sei eines der wenigen Unternehmen, "wo sehr genau hingeguckt wird, wie wir unsere Produkte und Preise gestalten, damit unsere Wettbewerber möglichst bevorteilt werden", so Obermann in der N24-Sendung "Was erlauben Strunz".

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Fakt ist: 12

    Blork | 21.04.08 14:35 22.04.08 17:06

  2. Der Obermann muss weg 6

    Saskia | 21.04.08 14:09 22.04.08 10:13

  3. BNA ist "gut" 4

    Q.Q | 21.04.08 16:07 22.04.08 09:58

  4. Nur mal so... 3

    jkr2k1 | 21.04.08 14:52 22.04.08 07:40

  5. IPTV ohne Microsoft 3

    totolotoo | 21.04.08 17:51 22.04.08 01:25

  6. Die telekom soll sich mal an ihre eigene nase fassen. 3

    dddggd | 21.04.08 20:59 22.04.08 01:19

  7. Jobprofile 2

    Tante Kä#the | 21.04.08 16:44 21.04.08 16:56

  8. Schnellmerker 5

    telekom-kunde | 21.04.08 14:54 21.04.08 16:42

  9. Bevorteilung der Wettbewerber? 4

    hmeier | 21.04.08 15:04 21.04.08 16:39

  10. heul doch 2

    monettenom | 21.04.08 16:28 21.04.08 16:33

  11. Fakt ist... 12

    ufw1965 | 21.04.08 13:44 21.04.08 14:44

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH, Stuttgart
  2. GILDEMEISTER Beteiligungen GmbH, Bielefeld
  3. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München
  4. Vector Informatik GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 89,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 140€)
  2. täglich neue Deals


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

  1. Fraunhofer Fokus: Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken
    Fraunhofer Fokus
    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

    Trackingschutz für Apps - das will ein Fraunhofer-Institut bald anbieten. Ein erster Prototyp von Metaminer existiert bereits und soll auch ohne Rooten des Smartphones einen guten Schutz bieten.

  2. Onlinehandel: Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an
    Onlinehandel
    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

    Paypals Käuferschutz ist weniger sicher. Wenn der Käufer sein Geld zurückbucht, hat der Händler weiterhin ein Recht, die Zahlung zu erhalten. Doch immerhin müssen die Verkäufer klagen.

  3. Verbraucherschutz: Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
    Verbraucherschutz
    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

    Herzfrequenz und Schlafphasen: Apple, Garmin und andere Hersteller von Sportuhren und Fitnesstrackern speichern auf ihren Portalen sehr persönliche Nutzerdaten. Bei einem Praxistest sind nur zwei Hersteller korrekt mit dem Auskunftsrecht des Kunden umgegangen.


  1. 17:45

  2. 17:20

  3. 17:06

  4. 16:21

  5. 15:51

  6. 15:29

  7. 14:59

  8. 14:11