Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Online-Videos bei ProSieben und Sat…

Online-Videos bei ProSieben und Sat.1 mit Werbepausen

Seit März 2008 bieten die Fernsehsender von ProSiebenSat.1 ihre Eigenproduktionen in voller Länge kostenlos im Internet an. Künftig sollen die Sendungen auch im Internet mit Werbeunterbrechungen versehen werden, verkündete nun SevenOne Interactive, der Vermarkter der Sendergruppe ProSiebenSat.1.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Super! 7

    WitzigsterFilmDerWelt | 21.04.08 20:33 23.04.08 01:02

  2. Wayne? 7

    gnomefresser | 21.04.08 18:47 22.04.08 13:31

  3. also lieber doch GEZ-Gebühren zahlen.............. 3

    Hans Mustermann | 22.04.08 08:21 22.04.08 13:28

  4. Unterschichtenfernsehen 11

    ardzdf | 21.04.08 19:09 22.04.08 11:39

  5. blöde neue werbestruktur 16

    Snakex1 | 21.04.08 17:49 22.04.08 09:32

  6. Profitipp, Geld verdienen mit Videos 5

    Pappnase | 21.04.08 17:27 22.04.08 09:32

  7. @golem 1

    Tappete | 22.04.08 09:19 22.04.08 09:19

  8. Text ist von Pro7 1

    thewelcomeidiot | 22.04.08 09:12 22.04.08 09:12

  9. Die sender sollten lieber erstmal ne ordentlcihe platform schaffen.l 1

    dfggdgasd | 22.04.08 04:56 22.04.08 04:56

  10. In welcher Auflösung? 1

    Mein Senf | 21.04.08 19:16 21.04.08 19:16

  11. Wo? 1

    treTROLLer | 21.04.08 19:05 21.04.08 19:05

  12. Schmieren Sender Nein Danke 1

    Güllefahrer | 21.04.08 18:18 21.04.08 18:18

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  2. Universität Passau, Passau
  3. SOLUTIONS Gesellschaft für Organisationslösungen mbH, Region Stuttgart
  4. Wasser- und Schifffahrtsamt Kiel-Holtenau, Kiel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

  1. Tele Columbus: 1 GBit würden "gegenwärtig nur die Nerds buchen"
    Tele Columbus
    1 GBit würden "gegenwärtig nur die Nerds buchen"

    Auch wenn sie die Telekom wegen ihres Vectoringausbaus kritisieren, lassen sich die Kabelnetzbetreiber bewusst Zeit beim Ausbau von Gigabitnetzen. Sehr hohe Datenraten wolle heute noch kaum einer, betonte ein großer Betreiber.

  2. Systemkamera: Leica CL verbindet Retro-Design mit neuester Technik
    Systemkamera
    Leica CL verbindet Retro-Design mit neuester Technik

    Leica entwickelt sein APS-C-System weiter und hat nun die CL vorgestellt, die sich vor allem durch einen höher auflösenden Sensor, einen schnelleren Autofokus und ein etwas verändertes Aussehen von der TL unterscheidet und an klassische Leicas erinnert.

  3. Android: Google bekommt Standortdaten auch ohne GPS-Aktivierung
    Android
    Google bekommt Standortdaten auch ohne GPS-Aktivierung

    Ein Hintergrunddienst sendet offenbar Standortdaten von Android-Nutzern an Google, auch wenn diese kein GPS verwenden. Dafür verantwortlich ist der Firebase-Cloud-Messaging-Dienst. Das Unternehmen will die umstrittene Praxis künftig unterlassen.


  1. 20:00

  2. 18:28

  3. 18:19

  4. 17:51

  5. 16:55

  6. 16:06

  7. 15:51

  8. 14:14