1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ericssons Quartalsgewinn halbiert

Ericssons Quartalsgewinn halbiert

Der schwedische Telekommunikationsausrüster Ericsson hat Zahlen für sein erstes Geschäftsquartal 2008 ausgewiesen. Danach fiel der Nettogewinn um 55 Prozent auf 2,65 Milliarden schwedische Kronen (283,9 Millionen Euro) und verfehlte damit die Analystenprognosen, wonach 2,89 Milliarden Kronen (309,5 Millionen Euro) erwartet wurden.


Stellenmarkt
  1. Data Engineer (m/w/d) Big Data / Azure / Power BI
    Poppe + Potthoff GmbH, Werther (Westfalen)
  2. Senior Softwareentwickler und Systemverantwortlicher für die zentrale finanzmathematische ... (m/w/d)
    L-Bank, Karlsruhe
  3. Fachinformatiker*in Systemintegration Transformationsprojekte Microsoft Azure / DevOps
    Sport-Thieme GmbH, Grasleben, Home-Office
  4. Business Analyst Digital Sales für die Abteilung Kundenprozesse, -anwendungen & -daten (m/w/d)
    Allianz Deutschland AG, München Unterföhring

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de