Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dells neuer XPS mit Wasserkühlung…

Dells neuer XPS mit Wasserkühlung und X2-Karten

Dell wagt einen neuen Anlauf mit dem Highend-Gaming-System XPS. Der XPS 730 wird bereits ausgeliefert, das erste System namens XPS 700 kam nach Problemen erst Monate später auf den Markt. Einige Kunden, die das für Juli 2006 erwartete Gerät schon im April bestellt hatten, mussten bis November 2006 warten. Jetzt soll alles besser werden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. 64Bit-Vista wohl nicht möglich 18

    Catology | 06.05.08 13:53 15.06.09 21:19

  2. ATX? oder doch BTX 5

    LolueLo | 06.05.08 12:23 06.05.08 22:49

  3. 2 GB für nen Spielerechner mit Windows Vista? 1

    Ulf | 06.05.08 21:26 06.05.08 21:26

  4. Dell XPS'chen 1

    morlock | 06.05.08 19:54 06.05.08 19:54

  5. Wer braucht soviel Leistung? 15

    Der Zellenkumpane | 06.05.08 12:11 06.05.08 18:55

  6. Kernkraftwerk inklusive??? 3

    Aki Style© | 06.05.08 13:17 06.05.08 17:19

  7. Teuerer Haufen Schrott 5

    HansWurst-Suppe | 06.05.08 12:47 06.05.08 17:06

  8. Laut Dell kostet ein Gerät über 4000 €??!!! 1

    DELLe | 06.05.08 15:32 06.05.08 15:32

  9. Meiner ist besser, grösser und sparsamer. 5

    GÖÖÖD | 06.05.08 14:07 06.05.08 14:29

  10. Das Gehaeuse kann man auch einzeln kaufen???^ 4

    MJ-XII | 06.05.08 12:16 06.05.08 14:15

  11. @golem: Dell listet aber nur DDR2 und KEIN DDR3 (kT) 2

    Sebastian Mendel | 06.05.08 12:37 06.05.08 13:31

  12. Pelltier? wie sinnlos... 2

    habichkeinen | 06.05.08 12:25 06.05.08 12:57

  13. BS 1

    lol. | 06.05.08 12:22 06.05.08 12:22

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Hildesheim
  3. MüKo Maschinenbau GmbH, Weinstadt bei Stuttgart / Buford (USA)
  4. über duerenhoff GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Digitaler Hausfriedensbruch: Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen
Digitaler Hausfriedensbruch
Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen

Ein Jahr Haft für das unbefugte Einschalten eines smarten Fernsehers? Unions-Politiker aus den Bundesländern überbieten sich gerade mit Forderungen, die Strafen für Hacker zu erhöhen und den Ermittlern mehr Befugnisse zu erteilen. Doch da will die Bundesregierung nicht mitmachen.
Von Friedhelm Greis

  1. Runc Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Container-Host
  2. Security Metasploit 5.0 verbessert Datenbank und Automatisierungs-API
  3. Datenbank Fehler in SQLite ermöglichte Codeausführung

Raumfahrt: Aus Marzahn mit der Esa zum Mond
Raumfahrt
Aus Marzahn mit der Esa zum Mond

Die Esa versucht sich an einem neuen Ansatz: der Kooperation mit privaten Unternehmen in der Raumforschung. Die PT Scientists aus Berlin-Marzahn sollen dafür bis 2025 einen Mondlander liefern.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Die Nasa will schnell eine neue Mondlandefähre
  2. Chang'e 4 Chinesische Sonde landet auf der Rückseite des Mondes
  3. Raumfahrt 2019 - Die Rückkehr des Mondfiebers?

Varjo VR-Headset im Hands on: Schärfer geht Virtual Reality kaum
Varjo VR-Headset im Hands on
Schärfer geht Virtual Reality kaum

Das VR-Headset mit dem scharfen Sichtfeld ist fertig: Das Varjo VR-1 hat ein hochauflösendes zweites Display, das ins Blickzentrum des Nutzers gespiegelt wird. Zwar sind nicht alle geplanten Funktionen rechtzeitig fertig geworden, die erreichte Bildschärfe und das Eyetracking sind aber beeindruckend - wie auch der Preis.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Und täglich grüßt das Murmeltier Sony bringt VR-Spiel zu Kultfilm mit Bill Murray
  2. Steam Hardware Virtual Reality wächst langsam - aber stetig
  3. AntVR Stirnband soll Motion Sickness in VR verhindern

  1. WorldWideWeb Rebuild: Surfen wie 1989
    WorldWideWeb Rebuild
    Surfen wie 1989

    Im Frühjar 1989 entstand am Cern bei Genf das World Wide Web - zum 30. Geburtstag hat die Forschungseinrichtung Tim Berners-Lees Webbrowser WorldWideWeb wiederbelebt. Im Browser können Nutzer das WWW wie im Jahr 1990 erleben.

  2. Messenger: KDE-Community wechselt auf Matrix und Riot
    Messenger
    KDE-Community wechselt auf Matrix und Riot

    Als Messenger für seine Entwickler und auch als modernen Ersatz für IRC setzt die KDE-Community künftig auf die freie Chat-Software Matrix und den Client Riot. Die Community hat bisher entgegen ihren Prinzipien auch proprietäre Software genutzt.

  3. Elektroautos: Asiaten auf dem Sprung
    Elektroautos
    Asiaten auf dem Sprung

    Wie Elektromobilität auf unseren Straßen aussieht, bestimmen in weiten Teilen asiatische Hersteller. Aus Japan, Südkorea und China setzen etablierte als auch komplett neue Marken zum Sprung an. Erstaunlicherweise versucht es auch eine europäische Marke über den Umweg Asien.


  1. 10:14

  2. 09:59

  3. 09:29

  4. 08:56

  5. 08:41

  6. 08:01

  7. 07:44

  8. 07:30