1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telekom bestätigt Verkauf von mehr…

Telekom bestätigt Verkauf von mehr als 100.000 iPhones

Deutsche Telekom-Chef René Obermann wertet die exklusive Vermarktung des Apple iPhones als Erfolg. Mit mehr als 100.000 in Deutschland abgesetzten Geräten hätten sich die Hoffnung erfüllt, so der Vorstandsvorsitzende gegenüber der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Damit bestätigt er erstmals offiziell entsprechende Presseberichte zu den Verkaufszahlen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Golem bestätigt Veröffentlichung von mehr als 100.000 iPhone-Artikeln 5

    Plapagei | 11.05.08 09:37 13.05.08 15:01

  2. Apple hätte allein ohne Telekom locker 10mal so viele Telefone verkauft 20

    Puh | 10.05.08 19:39 13.05.08 11:59

  3. Mit anderen Worten: 3

    Achne | 12.05.08 17:54 12.05.08 20:47

  4. Peinlich. 2

    Mac User 99 | 11.05.08 02:22 12.05.08 20:46

  5. Und da schimpfen sie wieder über die Telekom :D ... 5

    ActionNews | 11.05.08 08:16 12.05.08 13:22

  6. Schwache Leistung schön reden ... (Seiten: 1 2 3 ) 48

    Andreas Heitmann | 10.05.08 18:56 12.05.08 11:34

  7. Das SlavePhone war also ein Misserfolg! 2

    Miss-y | 11.05.08 13:42 12.05.08 11:34

  8. Telekom bestätigt ja auch.. 1

    T-Kanne | 11.05.08 21:29 11.05.08 21:29

  9. Alternativen 9

    Alternative | 10.05.08 19:25 11.05.08 17:36

  10. Zoll bestätigt Import von mehr als 250.000 Iphones ... 3

    ScOp3 | 11.05.08 10:52 11.05.08 17:29

  11. Vertragsbindung Preis 4

    Telemaniac | 11.05.08 15:07 11.05.08 17:16

  12. Ohne Telekom wäre es der Renner! 2

    Bupzer | 11.05.08 02:24 11.05.08 09:54

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. Greenpeace e.V., Hamburg
  3. R-Biopharm AG, Darmstadt
  4. Rodenstock GmbH, Regen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 25,49€
  2. (-15%) 16,99€
  3. 2,79
  4. (-10%) 53,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

Indiegames-Rundschau: Abenteuer zwischen Horror und Humor
Indiegames-Rundschau
Abenteuer zwischen Horror und Humor

Außerdische reagieren im Strategiespiel Phoenix Point gezielt auf unsere Taktiken, GTFO lässt uns schleichen und das dezent an Portal erinnernde Superliminal schmunzeln: Golem.de stellt die besten aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Der letzte Kampf des alten Cops
  2. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  3. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln

  1. Deutsche Industrie zu 5G: "Eine Lex China darf es nicht geben"
    Deutsche Industrie zu 5G
    "Eine Lex China darf es nicht geben"

    Ein Gesetz, das chinesische 5G-Ausrüster pauschal ausschließt, will die deutsche Industrie nicht. Auch in Großbritannien kommt es bald zur Entscheidung.

  2. Kernel: Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau
    Kernel
    Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau

    Die aktuelle Version 5.5 des Linux-Kernels bringt erste wichtige Arbeiten an Wireguard, verbessert das Cifs-Dateisystem für Samba-Shares und die Leistung einiger Komponenten.

  3. Temtem: Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz
    Temtem
    Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz

    Mit Temtem liefert das spanische Entwicklerstudio Crema Games den ersten Überraschungserfolg im PC-Spielejahr 2020 auf. Und das, obwohl es auf Kickstarter nur mäßig viel Geld sammeln konnte - und obwohl sich sogar die Community schon früh Sorgen wegen der Ähnlichkeit mit Pokémon machte.


  1. 17:19

  2. 16:55

  3. 16:23

  4. 16:07

  5. 15:15

  6. 15:00

  7. 14:11

  8. 13:43