1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pillenkamera mit Brems- und Gaspedal

Pillenkamera mit Brems- und Gaspedal

Kleine Pillenkameras, die vom Patienten verschluckt werden, liefern Bilder aus Körperregionen, die sonst nur auf unangenehme Art und Weise aufgesucht werden können. Die Filmpillen durchlaufen den Körper allerdings unkontrolliert und sind so nicht für Aufnahmen von Speiseröhre und Magenoberwand geeignet. Jetzt lässt sich ihre Geschwindigkeit kontrollieren.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Schon mal gespiegelt worden? - Nachdenken, dann posten. 7

    Deerhunter | 04.06.08 09:49 05.06.08 12:30

  2. Pillenkamera auch bald mit Scheibenwischer und Xenonlicht ?(kT) 1

    Peter Lustig | 04.06.08 14:18 04.06.08 14:18

  3. toll 5

    trutzi | 04.06.08 09:01 04.06.08 13:40

  4. Schluck du... 13

    Ph43n0m | 04.06.08 09:03 04.06.08 11:56

  5. Verschmutzung 7

    chan | 04.06.08 09:36 04.06.08 10:30

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Abteilungsleitung (m/w/d) IT-Strategie, Qualitätsmanagement und Entwicklungssteuerung
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München
  2. Lead Developer Delphi (m/w/d)
    Haufe Group, Bielefeld
  3. Senior Projektmanager (w/m/d) SAP/ERP betriebswirtschaftliche Systeme
    Deutsche Welle, Bonn
  4. IT Specialist Messaging - Exchange (m/w/d)
    Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. PC mit RTX 3060 & Ryzen 5 5600X für 1.400€)
  2. 239,90€ (Bestpreis)
  3. 299,49€ (Bestpreis)
  4. 66,66€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de