Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › T-Mobile nennt Preise für iPhone…

T-Mobile nennt Preise für iPhone-Wechsler (Update)

T-Mobile bietet deutschen iPhone-Besitzern vor Ablauf der Vertragslaufzeit verschiedene Upgradeoptionen auf das iPhone 3G. Sie können den laufenden Vertrag loswerden, indem sie für jeden verbleibenden Monat 15 Euro an T-Mobile zahlen. Alternativ dazu kann ein Neukunde geworben werden, um vor Vertragsende ein iPhone 3G zu erhalten.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Selber schuld! 5

    Dani_Boy | 03.07.08 12:22 29.06.10 08:41

  2. Nach einer Woche bei eBay verkauft. 13

    Neukunde | 03.07.08 02:55 04.07.08 08:59

  3. Einfach lächerlich die Golem-Leser hier mal wieder ... 4

    ActionNews | 03.07.08 09:09 04.07.08 00:53

  4. Upgrade überteuert und unnötig 2

    MegaTefyt | 03.07.08 09:07 04.07.08 00:50

  5. Unverschämtheit: Porsche will nicht upgraden 12

    SirRobin | 02.07.08 21:12 04.07.08 00:40

  6. Das Iphone 1 hat doch alles was man braucht 5

    NotAnIphoner | 03.07.08 06:38 03.07.08 15:55

  7. IPhone mit Prepaid Karte 5

    mySelf | 02.07.08 17:45 03.07.08 10:57

  8. Das alte Gerät muss er dann an T-Mobile zurückgeben. 1

    iphone_user | 03.07.08 09:29 03.07.08 09:29

  9. Timo Beil hat's mal wieder geschafft 1

    Timo Beil | 03.07.08 07:55 03.07.08 07:55

  10. selber schuld 2

    Dark Harry | 03.07.08 06:46 03.07.08 07:45

  11. Das MUSS ein Scherz sein! (Seiten: 1 2 ) 23

    rofl_hoch_10 | 02.07.08 18:54 03.07.08 04:44

  12. Oh Wunder 1

    noblomov | 02.07.08 22:27 02.07.08 22:27

  13. Lieber warten. In 2 Monaten kostet das nur die Hälfte 14

    Appl | 02.07.08 17:47 02.07.08 22:26

  14. Altes Gerät zurückgeben 4

    Schmeiss Hirn vom Himmel | 02.07.08 21:13 02.07.08 22:23

  15. Wucher... und total bescheuert... 20

    tatatattatat | 02.07.08 17:10 02.07.08 20:30

  16. Snobeffekt 1

    Obsthändler | 02.07.08 20:08 02.07.08 20:08

  17. I HAVE A DREAM 3

    Dr.MartinL. | 02.07.08 19:01 02.07.08 19:53

  18. Könnte an einer Umfrage liegen... 1

    MJesusfan | 02.07.08 18:38 02.07.08 18:38

  19. Recht auf Upgrades? 1

    Angel | 02.07.08 18:37 02.07.08 18:37

  20. ist diese news eine Ente??? 2

    rouven | 02.07.08 18:06 02.07.08 18:29

  21. T-Mobile ill nur Geld scheffeln 1

    saftladen | 02.07.08 18:26 02.07.08 18:26

  22. ohne Mobiltelefon 5

    linuxxer | 02.07.08 17:22 02.07.08 17:55

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. engram GmbH, Bremen
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. ING-DiBa AG, Nürnberg
  4. LexCom Informationssysteme GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. BioShock: The Collection 16,99€, Borderlands 2 GOTY 7,99€, Civilization VI 35,99€ und...
  2. (-20%) 35,99€
  3. ab 47,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dokumentarfilm Pre-Crime: Wenn Computer Verbrechen vorhersagen
Dokumentarfilm Pre-Crime
Wenn Computer Verbrechen vorhersagen

Programmiersprache für Android: Kotlin ist auch nur eine Insel
Programmiersprache für Android
Kotlin ist auch nur eine Insel
  1. Programmiersprache Fetlang liest sich "wie schlechte Erotikliteratur"
  2. CMS Drupal 8.4 stabilisiert Module
  3. Vespa Yahoos Big-Data-Engine wird Open-Source-Projekt

Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test: Ein Sechser von Intel
Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test
Ein Sechser von Intel
  1. Core i7-8700K Ultra Edition Overclocking-CPU mit Silber-IHS und Flüssigmetall
  2. Intel Coffee Lake Von Boost-Betteln und Turbo-Tricks
  3. Coffee Lake Intel verkauft sechs Kerne für unter 200 Euro

  1. Luminar: Lightroom-Konkurrenz bringt sich in Stellung
    Luminar
    Lightroom-Konkurrenz bringt sich in Stellung

    Adobes Entscheidung, Lightroom nur noch als Abo anzubieten und in eine Classic- und eine Cloud-Lösung aufzuteilen, hat Anwender verärgert. Konkurrent Macphun hingegen will seiner Bildbearbeitung Luminar bald einen kostenlosen Fotomanager aufsetzen.

  2. Kleinrechner: Tim Cook verspricht Update für Mac Mini
    Kleinrechner
    Tim Cook verspricht Update für Mac Mini

    Der Kleinste ist auch der Älteste: Apple hat den Mac Mini seit mehr als 1.000 Tagen nicht aktualisiert und verkauft ihn weiterhin zum alten Preis mit alten Prozessoren. Auf eine Kundenmail hat Apple-Chef Tim Cook nun jedoch geantwortet, der Mac Mini habe eine Zukunft.

  3. Elektrorennwagen: VW will elektrisch auf den Pikes Peak
    Elektrorennwagen
    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

    VW will in den Rennsport zurück. Die Konzernmutter macht aber nicht ihren Marken Audi und Porsche in der Formel E Konkurrenz. Stattdessen will VW mit einem Elektroauto in einem renommierten Bergrennen reüssieren.


  1. 07:28

  2. 07:13

  3. 18:37

  4. 18:18

  5. 18:03

  6. 17:50

  7. 17:35

  8. 17:20