Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Wikipedia ist superschnell

Microsoft: Wikipedia ist superschnell

Klassische Enzyklopädien und Nachschlagewerke geraten zunehmend unter Druck. War es einst Microsofts Encarta, die den Etablierten zeigen sollte, was ein umfangreiches elektronisches Nachschlagewerk im Vergleich zu einer gedruckten Ausgabe bieten kann, ist es heute die Wikipedia, die die Möglichkeiten des Internets auf ganz andere Art und Weise nutzt. Golem.de sprach mit Britta Best, in Microsofts Home & Retail Division unter anderem für das Produkt Marketing von Encarta verantwortlich, über die Ausrichtung der Encarta und deren Position im Vergleich mit der Wikipedia.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Ich will Fakten, Fakten, Fakten !!! 9

    Nameless | 30.03.05 18:19 10.04.05 13:00

  2. Encarta ist fehlerhaft! 3

    Thrash | 05.04.05 13:39 10.04.05 12:57

  3. Ihr Argument bzg Recherche ist schlecht 14

    xeroc | 30.03.05 15:06 01.04.05 18:49

  4. hübsch ist sie ja.... (Seiten: 1 2 3 ) 52

    albot | 30.03.05 12:37 31.03.05 19:55

  5. Die Frau hat sich wohl nicht genau mit Wikipedia befasst 1

    raph | 31.03.05 19:22 31.03.05 19:22

  6. Britta Best 10

    Stefan Steinecke | 30.03.05 14:50 31.03.05 12:12

  7. Schleichwerbung ... (Seiten: 1 2 ) 35

    Nibbler | 30.03.05 12:26 31.03.05 11:21

  8. Alles andere als superschnell... 2

    karlos | 30.03.05 23:41 31.03.05 00:08

  9. Wikipedia benutzen bedeutet, kritisch zu hinterfragen ... 19

    föhn | 30.03.05 15:37 30.03.05 21:55

  10. Ey die sieht aus wie unsere Office-Managerin! (Seiten: 1 2 ) 22

    Micha | 30.03.05 13:12 30.03.05 19:14

  11. Unix-Sprachen? 10

    Daniel Herding | 30.03.05 14:05 30.03.05 18:13

  12. Encarta zuverlässig? 5

    hasufel | 30.03.05 15:54 30.03.05 17:38

  13. Enzyklopädien: installiert oder online? 12

    Bücherwurm | 30.03.05 15:00 30.03.05 17:10

  14. Konkurrenzprodukte 7

    Tritop | 30.03.05 13:35 30.03.05 17:06

  15. Britta als Longhorn Manager 2

    Übelkrähe | 30.03.05 15:05 30.03.05 16:53

  16. Microsoft hat nicht nur die beste Software... 5

    Netzwk.-IT-Profi | 30.03.05 16:20 30.03.05 16:40

  17. vorteiele von Encarta? 5

    EinZauberwesen | 30.03.05 15:26 30.03.05 16:02

  18. Erinnerungen an SCO werden wach... 1

    Suomynona | 30.03.05 15:36 30.03.05 15:36

  19. Kein Danke?? 1

    Hans | 30.03.05 15:32 30.03.05 15:32

  20. werbung 1

    troll collect | 30.03.05 14:57 30.03.05 14:57

  21. wikipedia dürfte ruhig etwas langsamer sein 10

    Tyler Durden | 30.03.05 13:59 30.03.05 14:55

  22. Dr. Best 1

    Dr. Best | 30.03.05 14:16 30.03.05 14:16

  23. Grinsekatze 4

    Klaus | 30.03.05 12:35 30.03.05 14:14

  24. Achtung Kalauer...! 1

    made_a_pun | 30.03.05 13:52 30.03.05 13:52

  25. Encarta=richtig? 1

    Jan S. | 30.03.05 13:43 30.03.05 13:43

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. DMG MORI Global Service Milling GmbH, Pfronten, Seebach
  2. European IT Consultancy EITCO GmbH, Bonn, Berlin, München
  3. Beuth Hochschule für Technik Berlin, Berlin
  4. dSPACE GmbH, Wolfsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 47,95€
  2. (-33%) 13,39€
  3. 42,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Technologie: Warum Roboter in Japan so beliebt sind
Technologie
Warum Roboter in Japan so beliebt sind

Japaner produzieren nicht nur mehr Roboter als jede andere Nation, sie gehen auch selbstverständlicher mit ihnen um. Das liegt an der besonderen Geschichte und Religion des Inselstaats - und an Astro Boy.
Von Miroslav Stimac

  1. Kreativität Roboterdame Ai-Da soll zeichnen und malen
  2. Automatisierung Roboterhotel entlässt Roboter
  3. Cimon Die ISS bekommt einen sensiblen Kommunikationsroboter

Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
Fitbit Versa Lite im Test
Eher smartes als sportliches Wearable

Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
  2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
  3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

  1. Model S und Model X: Tesla verbaut neue Motoren für mehr Reichweite
    Model S und Model X
    Tesla verbaut neue Motoren für mehr Reichweite

    Tesla kann durch modernisierte Motoren für das Model X und das Model S die Reichweite der Elektroautos steigern. Außerdem lassen sich die Akkus schneller laden.

  2. Macbooks: Apple repariert defekte Butterfly-Tastaturen direkt im Laden
    Macbooks
    Apple repariert defekte Butterfly-Tastaturen direkt im Laden

    Macbook-Tastaturen mit Butterfly-Mechanismus verärgern wegen klebender und klemmender Tasten die betroffenen Besitzer. Apple repariert die Geräte künftig in den Apple Stores, um die Wartezeit für Kunden zu reduzieren.

  3. Sportwagen: Porsche Boxster und Cayman sollen elektrifiziert werden
    Sportwagen
    Porsche Boxster und Cayman sollen elektrifiziert werden

    Porsches Sportwagen Boxster und Cayman sollen laut Medienbericht bald rein elektrisch fahren sowie als Hybridfahrzeuge angeboten werden. Die Reichweite der Elektromodelle soll jedoch nicht besonders hoch sein, wenn an der Fahrzeugarchitektur nichts Grundlegendes geändert wird.


  1. 07:41

  2. 07:27

  3. 07:13

  4. 19:00

  5. 17:41

  6. 16:20

  7. 16:05

  8. 16:00