Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bully: Schauspieler klagt gegen…

Bully: Schauspieler klagt gegen Computerspiel

Schluss mit lustig: Schauspieler und Regisseur Michael Herbig ("Schuh des Manitu") hat Take 2 verklagt - weil der Publisher ein Spiel anbietet, das seinen Spitznamen "Bully" trägt. Ein Termin vor dem Landgericht München brachte keine gütliche Einigung.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Der Typ ist nicht lustig (Seiten: 1 2 ) 22

    Janfred Mannsen | 23.07.08 07:02 24.07.08 14:54

  2. Hr. Herbig hätte bei seiner Tapete bleiben sollen, 2

    Schmuh des Manituh | 23.07.08 17:47 23.07.08 21:00

  3. Automobilhesteller klagt gegen Schauspieler.. 3

    dem micha | 23.07.08 11:40 23.07.08 15:02

  4. so ein Quark 3

    so ein Quark | 22.07.08 21:34 23.07.08 14:30

  5. >>> PR Gag <<< 2

    FF7Cayn | 23.07.08 13:06 23.07.08 13:53

  6. Bully = Anstoß beim Hockey > Bitte Herbig verklagen 8

    Blork | 22.07.08 18:34 23.07.08 12:30

  7. Bully = engl. für Schul-Alpharüde 1

    Q-Kontinuum | 23.07.08 12:29 23.07.08 12:29

  8. Bully 1

    Bully | 23.07.08 12:11 23.07.08 12:11

  9. publicity-aktion 6

    vlad tepesch | 22.07.08 19:08 23.07.08 10:55

  10. Bully? Regisseur Michael Wer? 10

    Muli | 22.07.08 18:35 23.07.08 10:52

  11. Die besten/schlechtesten deutschen Comedians 10

    joijoijoij2 | 23.07.08 10:07 23.07.08 10:30

  12. Volkswagen Bully 1

    tutnixzursache580 | 23.07.08 10:20 23.07.08 10:20

  13. Wundert mich jetzt schon... 1

    Yeeeeeeeeha | 23.07.08 10:08 23.07.08 10:08

  14. Bully_der Ameisenschreck! 1

    Blork | 23.07.08 10:00 23.07.08 10:00

  15. soll er doch noch den eishockey-sport verklagen... 1

    pennymarkt | 23.07.08 09:56 23.07.08 09:56

  16. Bully und Profilierungssucht... 13

    sissi...franzerl...sissi...dämlack | 22.07.08 18:31 23.07.08 09:55

  17. Michael Herbig ist tot. 8

    xxxxxxxxx | 22.07.08 22:31 23.07.08 09:54

  18. Wer ist den dieser Bully? 8

    titrat | 22.07.08 23:10 23.07.08 09:45

  19. Der Begriff Bully bezeichnet: 1

    Der einzig wahre Bully | 23.07.08 09:45 23.07.08 09:45

  20. An die "Objektiven" unter euch 2

    user | 23.07.08 01:09 23.07.08 09:33

  21. dazu bleibt nur eines zu sagen 2

    spYro | 23.07.08 09:15 23.07.08 09:19

  22. Ist doch nur PR Gag ! 3

    Herr Herbig | 23.07.08 00:23 23.07.08 09:05

  23. Wiedermal keine Ahnung von Garnichts 2

    OxKing | 23.07.08 06:49 23.07.08 08:30

  24. Wer hat den Münchner angestiftet? 1

    Der Nordstern | 23.07.08 08:15 23.07.08 08:15

  25. Ich verklage Bully! 1

    aloha | 23.07.08 08:12 23.07.08 08:12

  26. Ist hier einer Fußballfan? 1

    ich :) | 23.07.08 08:06 23.07.08 08:06

  27. Was wir über Bully wissen 1

    Konrad D. | 22.07.08 22:38 22.07.08 22:38

  28. internetführerschein jetzt ! 1

    herbie der käfer | 22.07.08 22:23 22.07.08 22:23

  29. Wer hat den die Rechte auf den Namen 4

    Reginalt Bull genannt Bully | 22.07.08 21:33 22.07.08 22:05

  30. Jetzt hat er es doch noch geschafft... 1

    Schrulli | 22.07.08 21:41 22.07.08 21:41

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. neam IT-Services GmbH, Paderborn
  3. VALEO GmbH, Erlangen
  4. SOLCOM GmbH, Reutlingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,74€
  2. 4,32€
  3. 4,19€
  4. 23,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Ryzen 3900X/3700X im Test: AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich
Ryzen 3900X/3700X im Test
AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich

Das beste Prozessor-Design seit dem Athlon 64: Mit den Ryzen 3000 alias Matisse bringt AMD sehr leistungsstarke und Energie-effiziente CPUs zu niedrigen Preisen in den Handel. Obendrein laufen die auch auf zwei Jahre alten sowie günstigen Platinen mit schnellem DDR4-Speicher.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Ryzen 3000 BIOS-Updates schalten PCIe Gen4 für ältere Boards frei
  2. Mehr Performance Windows 10 v1903 hat besseren Ryzen-Scheduler
  3. Picasso für Sockel AM4 AMD verlötet Ryzen 3400G für flottere iGPU

  1. Android: Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten
    Android
    Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

    Das Android-Berechtigungsmodell lässt sich mit Tricks umgehen. Eine Studie fand 1.325 Apps, die auch ohne eine Berechtigung an die entsprechenden Daten gelangen.

  2. 3D-Grafiksuite: Epic spendet 1,2 Millionen US-Dollar an Blender
    3D-Grafiksuite
    Epic spendet 1,2 Millionen US-Dollar an Blender

    Der Spielehersteller Epic Games spendet über drei Jahre insgesamt 1,2 Millionen US-Dollar an die Blender-Foundation. Der Verein zur Unterstützung der freien Grafiksuite verdoppelt damit fast seine Einnahmen.

  3. Mounts: KI hilft Vulkanausbrüche vorherzusagen
    Mounts
    KI hilft Vulkanausbrüche vorherzusagen

    Satelliten beobachten die Erde über einen langen Zeitraum und erfassen dabei auch Veränderungen, die auf bevorstehende Vulkanausbrüche hinweisen. Forscher aus Berlin und Potsdam haben ein KI-System entwickelt, das die Daten auswertet und rechtzeitig vor einem Ausbruch warnen kann.


  1. 15:10

  2. 14:45

  3. 14:25

  4. 14:04

  5. 13:09

  6. 12:02

  7. 12:01

  8. 11:33