1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wuala: Onlinefestplatte als P2P-System

Wuala: Onlinefestplatte als P2P-System

Mit Wuala geht eine neue Onlinefestplatte an den Start, die nach dem Peer-to-Peer-Prinzip arbeitet und anstelle von zentralen Servern auf die Festplatten und die Bandbreite seiner Nutzer setzt. Damit sollen brachliegende Ressourcen gewinnbringend genutzt werden können. Die Verteilung und Verschlüsselung der Daten übernimmt ein Java-Programm.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Sicherheit: Wuala unverantwortlich?? (Seiten: 1 2 ) 21

    Securitypapst | 14.08.08 13:18 07.10.09 15:28

  2. [OT] Suche Storage-Anbieter (FTP) 7

    Lady Oscar | 14.08.08 14:12 07.10.09 15:24

  3. wuala, error 1

    hane | 27.08.08 21:02 27.08.08 21:02

  4. Tolle Idee! 4

    Fred Manfred Mannesmannfred | 14.08.08 10:19 16.08.08 14:27

  5. Internet is for porn 2

    MasteRehm | 15.08.08 14:13 15.08.08 16:36

  6. 64-Bit funktioniert leider nicht 4

    lumo | 14.08.08 12:36 15.08.08 13:15

  7. Fremde Daten auf meiner HD? 7

    Inspektor Columbo | 14.08.08 08:37 14.08.08 21:22

  8. OSS Alternative: OFFSystem 3

    OFFSystem | 14.08.08 17:01 14.08.08 19:13

  9. Sinnlose Verschwendung von Bandbreite 10

    Peter Silie | 14.08.08 08:39 14.08.08 18:55

  10. Wuala: 50 GB für 95 € ?? 8

    Wequir | 14.08.08 11:24 14.08.08 18:25

  11. Wuala closed because of an unexpected error. 2

    Wualatester | 14.08.08 17:20 14.08.08 18:14

  12. Freenet? 4

    Nudeldudel | 14.08.08 10:59 14.08.08 18:01

  13. wuala ca. ein Jahr erfolgreich genutzt 10

    alphatester | 14.08.08 11:41 14.08.08 16:15

  14. Bin ich denn der einzige... 17

    Levi:shadow | 14.08.08 09:24 14.08.08 13:34

  15. Sehr gut! Bin dabei! 1

    Gute idee. | 14.08.08 13:20 14.08.08 13:20

  16. Sicher??? 8

    GWE | 14.08.08 08:44 14.08.08 12:34

  17. @Golem 2

    MrBesserwisser | 14.08.08 11:23 14.08.08 12:05

  18. ist Wuala OpenSource??? 2

    Fränky | 14.08.08 11:21 14.08.08 11:29

  19. Klingt arg nach einer kommerzialisierten Version von Freenet... 1

    Bigfoot29 | 14.08.08 10:59 14.08.08 10:59

  20. streamen 1

    sommerloch | 14.08.08 10:25 14.08.08 10:25

  21. RunningTuxsFridayComment! 4

    RunningTux | 14.08.08 08:54 14.08.08 10:14

  22. Stückchen kaput ==> Datei kaputt ? 2

    michelmichel | 14.08.08 09:53 14.08.08 10:04

  23. @golem 1

    Rainer Tsuphal | 14.08.08 08:59 14.08.08 08:59

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G., Stuttgart
  2. Landeswohlfahrtsverband Hessen (LWV), Kassel
  3. KWA Kuratorium Wohnen im Alter gAG, Unterhaching
  4. Etkon GmbH, Gräfelfing

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,96€)
  2. 749€
  3. (u. a. Find X2 Neo 256GB 6,5 Zoll für 439,99€, Watch 41 mm Smartwatch für 179,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
Made in USA
Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

Zenbook Flip UX371E im Test: Asus steht sich selbst im Weg
Zenbook Flip UX371E im Test
Asus steht sich selbst im Weg

Das Asus Zenbook Flip UX371E verbindet eines der besten OLED-Displays mit exzellenter Tastatur-Trackpad-Kombination. Wäre da nicht ein Aber.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook S14 S433 und S15 S513 Asus bringt Tiger-Lake-Notebooks ab 700 Euro
  2. Asus Expertbook P1 350-Euro-Notebook tauscht gutes Display gegen gesteckten RAM
  3. Asus Zenfone 7 kommt mit Dreifach-Klappkamera