1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vorwurf: Telekom will Callcenter…

Vorwurf: Telekom will Callcenter-Beschäftigte rausdrängen

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat die Schließung von Callcenter-Standorten durch die Deutsche Telekom kritisiert. Versprechungen der Konzernführung, dabei jedem Beschäftigten einen Ersatzarbeitsplatz in einer anderen Stadt anzubieten, seien nichts wert. Ein CDU-Abgeordneter protestiert bei Konzernchef René Obermann.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. was soll die heulerei? ist nunmal kapitalismus. (Seiten: 1 2 ) 24

    hgfdhgd | 27.08.08 12:08 01.09.08 00:33

  2. Wer was anderes behauptet lügt bewusst 5

    Mongobot | 27.08.08 12:39 27.08.08 23:57

  3. Telekom 4

    Tintenknall | 27.08.08 17:11 27.08.08 21:10

  4. Sollen die Mitarbeiter halt ab jetzt 1&1 Verträge verkaufen 1

    Puh | 27.08.08 20:04 27.08.08 20:04

  5. Golem rechnet: 83 weniger 24 ist 39 3

    Youssarian | 27.08.08 15:30 27.08.08 16:05

  6. Mal ein Beispiel 2

    Christian1974 | 27.08.08 13:10 27.08.08 15:45

  7. Was ich nicht verstehe.... 3

    Gegenwind | 27.08.08 13:03 27.08.08 15:08

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Inhouse SAP Teamleiter & SAP S / 4HANA Projektleiter (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Weil am Rhein
  2. JAVA Entwickler (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Regensburg, Villingen-Schwenningen
  3. Account Manager / Projekt Manager (m/w/d)
    afb Application Services AG, München, Dresden
  4. Controller*in (m/w/d)
    Medion AG, Essen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. PC mit RTX 3060 & Ryzen 5 5600X für 1.400€)
  2. 239,90€ (Bestpreis)
  3. 299,49€ (Bestpreis)
  4. 66,66€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de