1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Interview Browsergames - "Rund 250…

Interview Browsergames - "Rund 250.000 neue Spieler pro Tag"

Der weltweite Markt für browserbasierte Spiele boomt - und mit ihm wächst besonders der Marktführer Gameforge aus Karlsruhe. Über die Onlinespiele der Zukunft, das schlechte Image der Branche und unmoralische Angebote hat sich Golem.de mit Gameforge-Chef Klaas Kersting unterhalten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. "Hobbyentwickler" und kleine Firmen 3

    Naairus | 27.08.08 16:02 09.07.09 16:55

  2. Da liegt wohl einer etwas daneben (Seiten: 1 2 ) 21

    Yannick | 27.08.08 12:48 03.11.08 14:33

  3. Vendetta - Weiterentwicklung 7

    Vendetta-Gamer | 27.08.08 13:52 28.08.08 08:59

  4. Gerade Gameforge... 1

    Nudel | 27.08.08 23:28 27.08.08 23:28

  5. finanzierung 7

    karlos2 | 27.08.08 12:45 27.08.08 21:57

  6. Neue IP == neuer Spieler 1

    Puh | 27.08.08 19:59 27.08.08 19:59

  7. Was für ein "weltweiter Markt"? 1

    Peter2442 | 27.08.08 19:06 27.08.08 19:06

  8. Wachstum als Problem 1

    Wachstum als Problem | 27.08.08 16:50 27.08.08 16:50

  9. gut mal zwischendurch spielen 3

    skeptiker | 27.08.08 15:39 27.08.08 16:12

  10. Realistisch wie Cyberspace 1

    Kurzer | 27.08.08 14:04 27.08.08 14:04

  11. heroes of might & magic 2

    sumsum | 27.08.08 12:43 27.08.08 12:48

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. willy.tel GmbH, Hamburg
  2. GKV-Spitzenverband, Berlin
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Berlin
  4. Techniker Krankenkasse, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
    Westküste 100
    Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

    An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
    2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland

    Neue Fire-TV-Oberfläche im Test: Noch mehr Nachteile für Prime-Video-Kunden
    Neue Fire-TV-Oberfläche im Test
    Noch mehr Nachteile für Prime-Video-Kunden

    Eigentlich wollte Amazon die Oberfläche von Fire-TV-Geräten verbessern - das ist gründlich misslungen.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Media Markt und Saturn Erster Smart-TV der Ok-Eigenmarke mit Fire-TV-Oberfläche
    2. Amazon Fire TV Cube wechselt TV-Programm auf Zuruf