Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 60 Minuten: Spore

60 Minuten: Spore

Genial gut oder groß gescheitert? Rund vier Jahre lang hat Will Wright am Nachfolgeprojekt zum Millionenhit "Die Sims 2" gearbeitet. Jetzt ist Spore fertig und Computerspieler können ihre ganz persönliche Evolution auf PC und Mac lostreten. Am Tag der Veröffentlichung hat Golem.de für eine Stunde die Verkaufsversion angespielt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Langweilig 8

    SPieletester | 05.09.08 12:56 28.02.09 14:34

  2. Angespielt: Mein Urteil 4

    Dazmogan | 07.09.08 11:33 07.09.08 20:19

  3. Crack verfügbar, Aktivierung umgangen 10

    Leggor | 05.09.08 14:11 07.09.08 15:42

  4. Wo sind die Penismonster hin? 3

    PM | 04.09.08 22:20 06.09.08 14:34

  5. Sind das Wii-Screenshots? 9

    AppleKenner | 04.09.08 12:48 05.09.08 20:36

  6. Geniales Spiel (Seiten: 1 2 3 4 ) 74

    weee | 04.09.08 12:40 05.09.08 14:27

  7. Hey super! Das läuft auch unter Linux! 12

    Alternativ: kostenlos registrieren | 04.09.08 14:09 05.09.08 11:01

  8. Spore ist Fake 2

    Florina Thiessenhusten | 04.09.08 17:08 05.09.08 05:37

  9. Eher etwas für die jüngere Generation, dieses Spiel.. 1

    lordoftheboard | 05.09.08 05:35 05.09.08 05:35

  10. Vorsicht liebe Eltern 4

    info | 04.09.08 13:54 05.09.08 05:30

  11. Einzeller? 7

    Nein! | 04.09.08 12:59 05.09.08 02:26

  12. Kopierschutz bei der Mac Version? 1

    Drei Zehen | 04.09.08 22:56 04.09.08 22:56

  13. Interessantes Spiel 7

    NXT-Inspire | 04.09.08 17:27 04.09.08 22:10

  14. Kreationisten... (Seiten: 1 2 3 4 ) 63

    Querdenker | 04.09.08 13:09 04.09.08 18:11

  15. Pixeldreck 1

    Ziggi Zappa | 04.09.08 16:55 04.09.08 16:55

  16. Bore 1

    Muhaha | 04.09.08 15:28 04.09.08 15:28

  17. KAUFEN... 1

    HansA | 04.09.08 14:35 04.09.08 14:35

  18. wollte mir das Spiel eben bestellen.. 3

    blub | 04.09.08 13:11 04.09.08 14:32

  19. Tinkiwinki 1

    karamba | 04.09.08 14:12 04.09.08 14:12

  20. Schöner Bericht! Danke! *kT* 1

    Sepps Rache | 04.09.08 12:41 04.09.08 12:41

  21. @Golem: "Vergnügungskampfer" 1

    FranUnFine | 04.09.08 12:40 04.09.08 12:40

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Stiegelmeyer GmbH & Co. KG, Herford
  2. über Dr. Richter Heidelberger GmbH & Co. KG, Großraum Stuttgart
  3. MailStore Software GmbH, Viersen
  4. SV Informatik GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspberry Pi: Spieglein, Spieglein, werde smart!
Raspberry Pi
Spieglein, Spieglein, werde smart!

Ein Spiegel, ein ausrangierter Monitor und ein Raspberry Pi sind die grundlegenden Bauteile, mit denen man sich selbst einen Smart Mirror basteln kann. Je nach Interesse können dort dann das Wetter, Fahrpläne, Nachrichten oder auch stimmungsvolle Bilder angezeigt werden.
Eine Anleitung von Christopher Bichl

  1. IoT mit LoRa und Raspberry Pi Die DNA des Internet der Dinge
  2. Bewegungssensor auswerten Mit Wackeln programmieren lernen
  3. Raspberry Pi Cam Babycam mit wenig Aufwand selbst bauen

Ottobock: Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert
Ottobock
Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert

Es verleiht zwar keine Superkräfte. Bei der Arbeit in unbequemer Haltung zum Beispiel mit dem Akkuschrauber unterstützt das Exoskelett Paexo von Ottobock aber gut, wie wir herausgefunden haben. Exoskelette mit aktiver Unterstützung sind in der Entwicklung.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta


    Begriffe, Architekturen, Produkte: Große Datenmengen in Echtzeit analysieren
    Begriffe, Architekturen, Produkte
    Große Datenmengen in Echtzeit analysieren

    Wer sich auch nur oberflächlich mit Big-Data und Echtzeit-Analyse beschäftigt, stößt schnell auf Begriffe und Lösungen, die sich nicht sofort erschließen. Warum brauche ich eine Nachrichten-Queue und was unterscheidet Apache Hadoop von Kafka? Welche Rolle spielt das in einer Kappa-Architektur?
    Von George Anadiotis


      1. Wochenrückblick: Kein Download vom Mars, kein Upload ins Netz
        Wochenrückblick
        Kein Download vom Mars, kein Upload ins Netz

        Golem.de-Wochenrückblick EU-Unterhändler bürokratisieren mit Leistungsschutzrecht und Uploadfilter das Internet. Am Mars geht Opportunity in Rente. Zurück auf der Erde fühlen wir uns eingeschnürt.

      2. Streaming: Netflix zahlt in deutsche Filmförderung ein
        Streaming
        Netflix zahlt in deutsche Filmförderung ein

        Netflix beendet den Rechtsstreit und zahlt einen Umsatzanteil an die deutsche Filmförderung. Die Filmabgabe, die neben den Kinos von der Videowirtschaft und dem Fernsehen erhoben wird, sollen nun alle Streaminganbieter zahlen.

      3. Netzbetreiber: Ericsson und Nokia könnten Huawei nicht ersetzen
        Netzbetreiber
        Ericsson und Nokia könnten Huawei nicht ersetzen

        Ein führender europäischer Netzbetreiber fürchtet um seinen 5G-Ausbau, sollte Huawei ausgeschlossen werden. Die beiden europäischen Ausrüster könnten hier nicht so einfach einspringen. Auch die GSMA warnt eindringlich.


      1. 09:02

      2. 19:17

      3. 18:18

      4. 17:45

      5. 16:20

      6. 15:42

      7. 15:06

      8. 14:45