1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zarafa-Groupware wird Open Source

Zarafa-Groupware wird Open Source

Die Groupware Zarafa ist ab sofort als Open Source verfügbar. Die Linux-Software soll eine Alternative zu Microsofts Exchange sein und unterstützt laut Hersteller die Mapi-Schnittstelle komplett. So wird auch Outlook als Client unterstützt.


Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. IFS Deutschland GmbH & Co. KG, Erlangen, Stuttgart, Neuss
  3. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm
  4. SENSIS GmbH, Viersen bei Mönchengladbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Kensington Pro Fit Mid Size CL OPT U Maus für 17,49€, SPC Gear LIX Gaming-Maus für 22...
  2. (u. a. bis zu 50% auf Prime Video Filme und Serien)
  3. (u. a. mit TVs und IT-Zubehör)
  4. 116,01€ (Bestpreis mit MediaMarkt. Vergleichspreis 142,10€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de