Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Erster Eindruck: Google-Smartphone G1…

Erster Eindruck: Google-Smartphone G1 mit Minitastatur

Mit dem G1 wurde das erste Mobiltelefon auf Basis des Smartphone-Betriebssystems Android vorgestellt. Golem.de konnte sich einen ersten Eindruck von dem Gerät und der neuen Plattform verschaffen. Vor allem im Vergleich zum iPhone fallen Ähnlichkeiten, aber auch Unterschiede auf.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Erster bei Google, das schaffen nur die Jungs von PIXENA 1

    Chef | 16.10.08 17:53 16.10.08 17:53

  2. Tastatur und Test: 1

    Karsten Hauer | 09.10.08 17:10 09.10.08 17:10

  3. Im Android Market kann man nicht kaufen 5

    cdernbach | 25.09.08 11:51 28.09.08 12:53

  4. G00GL3 I5T D3R KR4K3N! 2

    G000D | 27.09.08 23:21 28.09.08 11:45

  5. Wie hässlich darf... (Seiten: 1 2 ) 27

    Fragesteller. | 24.09.08 17:19 28.09.08 02:31

  6. Datenschutz? 4

    Damar | 25.09.08 22:31 28.09.08 02:30

  7. Blödsinniger Technikscheiß 8

    RichardV | 27.09.08 14:41 27.09.08 21:28

  8. HALTET IHN AUF !!!!! 1

    Google Kraken ist ! | 27.09.08 14:37 27.09.08 14:37

  9. VIel Spaß mit Apple-Klage! 9

    notaus | 25.09.08 09:21 27.09.08 12:51

  10. Ich kaufe mir G1 10

    Granini | 24.09.08 14:30 27.09.08 12:47

  11. Schade Apple. 7

    AppleKenner | 24.09.08 15:33 27.09.08 06:47

  12. warum iPhone-vergleich??? 2

    dstructiv | 24.09.08 16:26 25.09.08 21:09

  13. Nur eine Frage: Kann man damit telefonieren? k.T. 2

    Turbohummel | 25.09.08 14:03 25.09.08 18:09

  14. ... 12

    der tod kommt | 24.09.08 14:32 25.09.08 11:05

  15. OT: wann zentriert golem endlich die seite am bildschirm? 3

    extrem101 | 25.09.08 01:25 25.09.08 09:20

  16. Eine Ohrfeige für Nokia und Motorola 14

    titrat | 24.09.08 13:23 25.09.08 09:16

  17. Bild Nr. 4 2

    Quelltext | 24.09.08 22:21 24.09.08 23:45

  18. Material des Touchscreens 3

    dissoziative Persoenlichkeitsstoerung | 24.09.08 20:27 24.09.08 22:15

  19. Icons 1

    perdi | 24.09.08 21:24 24.09.08 21:24

  20. Sollte icq net dann doch gehen 5

    cuzit | 24.09.08 15:02 24.09.08 18:41

  21. FURCHTBAR! 15

    realist | 24.09.08 12:48 24.09.08 18:00

  22. Einhandbetrieb? 2

    tintenfischfon | 24.09.08 17:11 24.09.08 17:47

  23. Das Ding ist dem Eierfön (Seiten: 1 2 ) 28

    EierfönMixer | 24.09.08 12:26 24.09.08 17:45

  24. eine Taste, die nicht da ist, 1

    ichse | 24.09.08 17:41 24.09.08 17:41

  25. Mal ein ein vernüftiges klein Handy? 1

    Psycho | 24.09.08 17:40 24.09.08 17:40

  26. Das Ding ist viel zu unhandlich.... 6

    WERNERWEISSALLES | 24.09.08 12:40 24.09.08 17:25

  27. für was androide? mein Siemens S55... 5

    phoner | 24.09.08 15:42 24.09.08 16:38

  28. Schade 1

    kritikmänn | 24.09.08 16:31 24.09.08 16:31

  29. Alles halb und halb getan 1

    m.l.schuermann | 24.09.08 15:32 24.09.08 15:32

  30. Also dann doch erstmal nen SE X1 11

    Hocker | 24.09.08 13:25 24.09.08 14:56

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. PAUL HARTMANN AG, Heidenheim an der Brenz
  2. Interhyp Gruppe, München
  3. SAACKE GmbH, Bremen
  4. Wirecard Service Technologies GmbH, Aschheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Saugroboter)
  2. 149€
  3. (u. a. Metal Gear Solid V: The Definitive Experience für 8,99€ und Train Simulator 2019 für 12...
  4. (u. a. Seasonic Focus Gold 450 W für 46,99€ statt über 60€ im Vergleich)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bandlaufwerke als Backupmedium: Wie ein bisschen Tetris spielen
Bandlaufwerke als Backupmedium
"Wie ein bisschen Tetris spielen"

Hinter all den modernen Computern rasseln im Keller heutzutage noch immer Bandlaufwerke vor sich hin - eine der ältesten digitalen Speichertechniken. Golem.de wollte wissen, wie das im modernen Rechenzentrum aussieht und hat das GFZ Potsdam besucht, das Tape für Backups nutzt.
Von Oliver Nickel


    Digitaler Knoten 4.0: Auto und Ampel im Austausch
    Digitaler Knoten 4.0
    Auto und Ampel im Austausch

    Auf der Autobahn klappt das autonome Fahren schon recht gut. In der Stadt brauchen die Autos jedoch Unterstützung. In Braunschweig testet das DLR die Vernetzung von Autos und Infrastruktur, damit die autonom fahrenden Autos im fließenden Verkehr links abbiegen können.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. LTE-V2X vs. WLAN 802.11p Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
    2. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
    3. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

    Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
    Projektmanagement
    An der falschen Stelle automatisiert

    Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


      1. Docsis 3.1 Remote-MACPHY: 10 GBit/s-System für Kabelnetz besteht Modem-Test
        Docsis 3.1 Remote-MACPHY
        10 GBit/s-System für Kabelnetz besteht Modem-Test

        Distributed CCAP Nodes bringen 10 GBit/s im Kabelnetz. Ein Modemtest für Docsis 3.1 von DEV Systemtechnik ist dazu jetzt erfolgreich gewesen.

      2. Sindelfingen: Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz
        Sindelfingen
        Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz

        In Sindelfingen wird 5G in der laufenden Produktion eingesetzt. Es geht um die Ortung von Produkten und die Verarbeitung großer Datenmengen (Data Shower).

      3. Load Balancer: HAProxy 2.0 bringt Neuerungen für HTTP und die Cloud
        Load Balancer
        HAProxy 2.0 bringt Neuerungen für HTTP und die Cloud

        In der neuen LTS-Version 2.0 liefern die Entwickler des Open-Source-Load-Balancers HAProxy unter anderem mit einem Kubernetes Ingress Controller und einer Data-Plane-API aus. Auch den Linux-Support hat das Team vereinheitlicht.


      1. 18:42

      2. 16:53

      3. 15:35

      4. 14:23

      5. 12:30

      6. 12:04

      7. 11:34

      8. 11:22