1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test: PlayTV - Videorekorder für…

Test: PlayTV - Videorekorder für die Playstation 3

Mit PlayTV wandelt Sony die Playstation 3 in einen Videorekorder um. Dank Festplatte lassen sich mehrere Stunden Programm speichern. Der Doppeltuner erlaubt es, auch während einer Aufnahme einen anderen Sender zu sehen. Leider ist PlayTV nur etwas für DVB-T-Sendegebiete.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Wie schauts mit dem Broadcast-Flag aus? 9

    Illy | 30.09.08 13:46 01.10.08 14:22

  2. USB 1

    Flow77 | 01.10.08 02:41 01.10.08 02:41

  3. Stromverbrauch? 18

    Leser | 30.09.08 13:49 01.10.08 00:45

  4. DVB-T ist doch okay ^^ 1

    spanther | 30.09.08 18:18 30.09.08 18:18

  5. Netzwerkstream mit PlayTV auf PC's 2

    dezel | 30.09.08 13:12 30.09.08 18:15

  6. Spielzeug 7

    Spielzeug | 30.09.08 12:55 30.09.08 17:18

  7. @Golem: Hinweis zum Upgrade der Festplatte 2

    MichaR | 30.09.08 14:30 30.09.08 14:46

  8. EPG bei ProSiebenSat1 5

    MichaR | 30.09.08 13:07 30.09.08 14:23

  9. -- 1

    Illy | 30.09.08 13:45 30.09.08 13:45

  10. PlayTV auf FullHD und EPG Funktion 1

    hackono | 30.09.08 13:44 30.09.08 13:44

  11. Verwirrung @Golem 2

    Midsommer | 30.09.08 13:08 30.09.08 13:19

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Dievision Agentur für Kommunikation GmbH, Hannover
  3. IDS Imaging Development Systems GmbH, Obersulm
  4. p-icon GmbH & Co. KG, Unterschleißheim (im Norden von München)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,49€
  2. (u.a. Battlefield V für 21,49€ und Dying Light - The Following Enhanced Edition für 11,49€)
  3. 19.95€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Videospiellokalisierung: Lost in Translation
Videospiellokalisierung
Lost in Translation

Damit Videospiele in möglichst viele Länder verkauft werden können, müssen sie übersetzt beziehungsweise lokalisiert werden. Ein kniffliger Job, denn die Textdatei eines Games hat oft auf den ersten Blick keine logische Struktur - dafür aber Hunderte Seiten.
Von Nadine Emmerich

  1. Spielebranche Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
  2. Planet Zoo im Test Tierische Tüftelei
  3. Förderung Spielentwickler sollen 2020 nur einen "Ausgaberest" bekommen

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.

  1. Microsoft Age of Empires 4 baut auf Nahrung, Holz, Stein und Gold
  2. Microsoft Age of Empires 4 schickt Spieler ins Mittelalter

Social Engineering: Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung
Social Engineering
"Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung"

Prävention reicht nicht gegen Social Engineering und die derzeitigen Trainings sind nutzlos, sagt der Sophos-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski. Seine Lösung: Mitarbeiter je nach Bedrohungslevel schulen - und so schneller sein als die Kriminellen.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Social Engineering Mit künstlicher Intelligenz 220.000 Euro erbeutet
  2. Social Engineering Die unterschätzte Gefahr

  1. Industrieverbände: 5G-Campusnetze sollen WLAN in Industrie ersetzen
    Industrieverbände
    5G-Campusnetze sollen WLAN in Industrie ersetzen

    5G-Campusnetze sollen besser geeignet sein als WLAN: Mehrere Dutzend Industrieunternehmen haben Interesse an Mobilfunkfrequenzen für lokale Campusnetze bei der Bundesnetzagentur angemeldet.

  2. Mobile Game: Minecraft Earth im Early Access verfügbar
    Mobile Game
    Minecraft Earth im Early Access verfügbar

    Das Mobilspiel Minecraft Earth kann auf Android und iOS nun auch in Deutschland heruntergeladen werden. Anders als in der Closed Beta können mehrere Teilnehmer an den Augmented-Reality-Abenteuern teilnehmen.

  3. GPU-Beschleunigung: Nvidia baut ARM-Referenzplattform
    GPU-Beschleunigung
    Nvidia baut ARM-Referenzplattform

    Gemeinsam mit Partnern hat Nvidia eine Referenzplattform entworfen, um die eigenen Tesla-V100-Grafikmodule mit ARM-Prozessoren zu kombinieren. Passend dazu gibt es Cuda X als Software-Stack und Magnum I/O, um Netzwerk sowie Storage per GPU zu beschleunigen.


  1. 16:22

  2. 16:15

  3. 15:08

  4. 14:47

  5. 14:20

  6. 13:06

  7. 12:40

  8. 12:29